• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Politik und Gesellschaft

Uwe Schneidewind, Angelika Zahrnt

Damit gutes Leben einfacher wird

Perspektiven einer Suffizienzpolitik

Angesichts der Umwelt- und Energiekrise wird diese Frage immer öfter mit "Ja" beantwortet. Immer mehr Menschen drosseln ihren Fleischkonsum und Plastikverbrauch oder ziehen Car-Sharing-Angebote dem eigenen Auto vor. Um den Energie- und Ressourcenverbrauch unserer Gesellschaft zu senken, muss diese Öko-Avantgarde jedoch in eine Massenbewegung transformiert werden. Hierzu bedarf es einer Fokussierung der Politik auf wirksame Suffizienzstrategien. Den Autoren gelingt es, die Idee des Maßhaltens erstmals in ein politisches Programm zu überführen und zu zeigen, wie es sich weitab von totalitärem Zwang in politische Praxis übersetzen lässt. Ein mutiger Vorstoß, das kontroverse Thema Suffizienzpolitik auf die politische Agenda zu setzen!


Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe


Politik & Gesellschaft

zurück

Schlagworte: Politik, Gesellschaft, Suffizienz,


Pressebild zum Download

160 Seiten, oekom verlag München, 2013
ISBN-13: 978-3-86581-441-8
Erscheinungstermin: 07.11.2013

 Preis: 12.95 €
 Erhältlich als e-Book

 BücŸher zum Thema

 Rezensionen

Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …
Ecuadors Glücksformel
Buen vivir – "das gute Leben" – ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Beachtung erfährt.
Zeit als Freundin entdecken
Zeit will gelebt, nicht gemanagt werden – »Time is honey« verrät Ihnen, wie das geht.
Jetzt im Probeabo testen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo der politischen ökologie für nur 18,50 Euro inkl. Versandkosten!
Deutschland ist Europameister - im Bananenessen
Ein Buch über die Konsequenzen niedriger Lebensmittelpreise und ein kompetenter Wegweiser durch den Label-Dschungel.
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Upcycling: Auf- statt Wiederverwerten
Produkte sollen so konzipiert werden, dass sie niemals zu Müll werden, sondern vollständig in neue Produkte umgewandelt werden können.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)