• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Politik und Gesellschaft

Christoph Then

Handbuch Agro-Gentechnik

Die Folgen für Landwirtschaft, Mensch und Umwelt

„Das Buch ist von beeindruckender Dichte und Klarheit. (...)Dem Buch von Christoph Then merkt man die gründliche und fachkundige Auseinandersetzung mit den jüngsten Entwicklungen an. Ein überaus informatives Buch.“ Gerd Scobel, 3Sat, 7. April 2016.

Nach 20 Jahren kommerziellen Anbaus von gentechnisch veränderten Pflanzen sehen wir heute bereits die drastischen Folgen in der Landwirtschaft: In Ländern wie den USA, Brasilien und Argentinien findet ein Wettrüsten gegen resistente Unkräuter und Schädlinge statt. In verschiedenen Regionen ist dort die Kontrolle über die Ausbreitung gentechnisch veränderter Pflanzen bereits entglitten. Getrieben wird die Entwicklung von Konzernen, die gleichzeitig am Verkauf von patentiertem Gentechnik-Saatgut und Spritzmitteln verdienen. Die Möglichkeiten der Gentechnik verändern unseren Umgang mit den Grundlagen des Lebens fundamental. Der tiefe Eingriff in das Erbgut von Pflanzen und Tieren stellt uns vor grundsätzliche Fragen: Fragen nach der Verantwortung und nach Grenzen, Fragen über Auswirkungen auf die Umwelt und den Menschen und – ganz wesentlich – auch Fragen nach den Interessen.

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit haben sich die Grenzen des Machbaren deutlich verschoben: Die künstliche Synthese von Genen eröffnet die Möglichkeit zur radikalen Veränderung des Erbguts. Christoph Then informiert über die Fakten und Hintergründe und regt eine kritische und informierte Auseinandersetzung mit der Gen- und Biotechnologie an. Er plädiert für wesentlich höhere Schutzstandards im Umgang mit den Grundlagen des Lebens und fordert klare gesetzliche und ethische Grenzen sowie eine unabhängige Risikoforschung.

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe



Politik & Gesellschaft

zurück

Schlagworte: Gentechnik, Agrogentechnik, Agrarpolitik, Agrarforschung,


Pressebild zum Download

200 Seiten, oekom verlag München, 2015
ISBN-13: 978-3-86581-716-7
Erscheinungstermin: 15.01.2015

 Preis: 19.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Rezensionen

Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …
Ecuadors Glücksformel
Buen vivir – "das gute Leben" – ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Beachtung erfährt.
Zeit als Freundin entdecken
Zeit will gelebt, nicht gemanagt werden – »Time is honey« verrät Ihnen, wie das geht.
Jetzt im Probeabo testen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo der politischen ökologie für nur 18,50 Euro inkl. Versandkosten!
Deutschland ist Europameister - im Bananenessen
Ein Buch über die Konsequenzen niedriger Lebensmittelpreise und ein kompetenter Wegweiser durch den Label-Dschungel.
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Upcycling: Auf- statt Wiederverwerten
Produkte sollen so konzipiert werden, dass sie niemals zu Müll werden, sondern vollständig in neue Produkte umgewandelt werden können.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)