• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Politik und Gesellschaft

Hans-Peter Dürr

DVD-Edition: Warum es ums Ganze geht

Neues Denken für eine Welt im Umbruch

"Beim Lesen bekommt man viele Anstöße, über das eigene Dasein als Ganzes nachzudenken. (...) brillant und überzeugend.“ Deutschland Radio Kultur

Hans-Peter Dürr gibt neue Antworten auf alte Fragen.
Er zeigt auf, dass die Verwerfungen unserer Zeit – ob Kriege, Klimawandel oder die Krise der Ökonomie – die fatalen Folgen alten Denkens und eines überkommenen
Weltbildes sind.
Ein Paradigmenwechsel steht an! Die grundlegenden, revolutionären Ergebnisse der modernen Physik weisen den Weg in eine lebenswerte Zukunft, die geprägt ist von Vielfalt und Verbundenheit: Vielfalt in Natur und Kultur, Verbundenheit der Menschen untereinander – und mit der Natur.

Charismatisch, humorvoll und ungemein inspirierend – so beschreiben begeisterte Zuhörer den Redner Hans-Peter Dürr. In Warum es ums Ganze geht macht er konkrete Handlungsvorschläge zu gesellschaftlichem Wandel und einer neuen Weltsicht. Die Sonderedition seines jüngsten Werks bereichert nun eine DVD mit Aufnahmen des Autors, in denen er zu den großen Fragen seines Lebens Stellung bezieht.


Archiv

zurück

Schlagworte: ,


189 Seiten, oekom verlag München, 2010
ISBN-13: 978-3-86581-220-9
Erscheinungstermin: 02.09.2010

 Preis: 24.90 €
 BücŸher zum Thema

 Rezensionen

Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …
Ecuadors Glücksformel
Buen vivir – "das gute Leben" – ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Beachtung erfährt.
Zeit als Freundin entdecken
Zeit will gelebt, nicht gemanagt werden – »Time is honey« verrät Ihnen, wie das geht.
Deutschland ist Europameister - im Bananenessen
Ein Buch über die Konsequenzen niedriger Lebensmittelpreise und ein kompetenter Wegweiser durch den Label-Dschungel.
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Upcycling: Auf- statt Wiederverwerten
Produkte sollen so konzipiert werden, dass sie niemals zu Müll werden, sondern vollständig in neue Produkte umgewandelt werden können.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)