• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Andrea Fink-Keßler

Milch

Vom Mythos zur Massenware


„Lesenswert“(taz)

Ob pur, im Café au lait oder in verfeinerter Form im Käse: Milch ist aus unserer Ernährung nicht mehr wegzudenken. Aber ist sie auch gesund? Für Andrea Fink-Keßler ist diese Frage nur ein spannender Aspekt aus der so vielseitigen Welt der Milch. Als erste und elementarste Nahrung des Menschen ist sie Folge und Ausdruck von Fruchtbarkeit und hebt sich so deutlich über den Status eines »normalen« Lebensmittels heraus. Das Buch erzählt die faszinierende Geschichte der Milch – von ihren Anfängen, als die Herauslösung aus ihrem reinen Naturzusammenhang und aus einer religiös und kulturell gebundenen Wirtschaftsweise im Mittelpunkt stand, bis zur Moderne, in deren Verlauf aus einem leicht verderblichen Nahrungsmittel ein immer verfügbarer und höchst umstrittener Rohstoff geworden ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe

 



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: Landwirtschaft, Ernährung, ,


Pressebild zum Download

288 Seiten, oekom verlag München, 2012
ISBN-13: 978-3-86581-311-4
Erscheinungstermin: 08.11.2012

 Preis: 19.95 €
 Erhältlich als e-Book

 BücŸher zum Thema

 Rezensionen

Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Sehen Sie dem Frühjahr gelassen entgegen!
Ob es ums Säen, Pflanzen, Düngen oder Kompostieren geht – das Buch ist eine wahre Fundgrube an Tipps und Tricks rund um die Gartenarbeit.
Vorhandenes nutzen
Urbane Grünflächen verschwinden, Gentrifizierung wird zu einer Modeerscheinung - doch Widerstand regt sich!
Kleiner Wurm mit Riesenkräften
Eine Besinnung auf den wichtigsten Bewohner des Fundamentes, auf dem wir meist nur achtlos herumtrampeln.
Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …