politische ökologie 01 - 2007
Demografischer Wandel

Neue Spielräume für die Umweltpolitik

Bandnummer: 104
Erscheinungstermin: 07.03.2007

Mitherausgegeben vom Projekt »Nachhaltigkeit im Kontext sich verändernder gesellschaftspolitischer Rahmenbedingungen« des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes
Das Schreckgespenst demografischer Wandel spukt seit einigen Jahren durch Talkshows und Köpfe, er wird verantwortlich gemacht für entvölkerte Landstriche und leere Sozialkassen. Droht uns wirklich der gesellschaftliche und lebensräumliche Kollaps? Oder versteckt sich hinter der Debatte eine hausgemachte Hysterie? Das Katastrophenszenario scheint so perfekt nicht zu sein: Politik und Gesellschaft beginnen umzudenken und entdecken vielfältige Chancen im demografischen Umbruch.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

Umweltpolitik im demografischen Wandel:Die Bevölkerung schrumpft, der Handlungsdruck wächst (SP)

Der demografische Wandel in Zahlen und Fakten: Von Babyboomern und Hochbetagten (SP)
von

Wieso Politik und Wirtschaft demografische Horrorvisionen streuen: Schwarzmalen nach falschen Zahlen SP
von

Die globale Bevölkerungsdynamik: Explosive Mischung (SP)
von

Japan im demografischen Wandel: Kinderlos und ratlos (SP)
von

Wildnis und Naturschutz in Schrumpfungsregionen: Kommt nach dem Menschen der Wolf? SP
von

Mobilität bei schrumpfender Bevölkerung: Wenn Straßen zur Altlast werden (SP)
von

Bevölkerungsrückgang und öffentliche Wasserversorgung: Neue Netze braucht das Land SP

Demografischer Wandel und internationale Gerechtigkeit: Die Hypothek der globalen Vier-Klassengesellschaft (SP)
von

Schrumpfung gestalten: Neugier auf das Neuland (SP)
von

Nachhaltiger Konsum: Graue Panther als Umweltengel? SP
von

Engagement älterer Menschen für Umweltbildung und Naturschutz: Treffen der Generationen (SP)
von

Demografie-Sensibilität in den Kommunen:„Demografiepolitik soll keine Angst machen.“ Interview
von

Impulsaufmacher
von

Flächenverbrauch: Boden gut machen! Impuls
von

Rezensent "Unterm Strich"
von

Kohlendioxidabscheidung im Kohlekraftwerk: Greenwashing für fossile Dreckschleudern? (SN)
von

Chinas Energiediplomatie: Ölquellen verzweifelt gesucht SN
von

Gender Greenstreaming: Nachhaltig vielfältig dank der richtigen Brille SN
von

Europäische Bodenschutzstrategie: Verdichtet, vergiftet, vergessen (SN)

Auto- und Ölindustrie machen mobil: Lobbyismus gegen Klimaschutz (SN)
von

Demografie
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

18,95 €
18,95 €
18,95 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.