politische ökologie Dossier-1 - 2022
Postwachstum

Erscheinungstermin: 03.04.2022

Noch hat das Wachstumsparadigma nicht ausgedient. Aber immer mehr Menschen wird bewusst, dass ein Gesellschaftssystem, das auf unbegrenztes Wirtschaftswachstum ausgelegt ist, nicht auf Dauer auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen funktionieren kann. Einige der planetaren Grenzen haben wir bereits überschritten und kassieren prompt die Quittung in Form von multiplen Krisen dafür.
Doch was kommt nach dem Wachstum? Wie kann das Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell von morgen aussehen, das ein nachhaltiges und sozial gerechtes Leben ermöglicht? Mit diesen Fragen beschäftigen sich 20 spannende Texte zum Thema Postwachstum aus unseren Zeitschriften politische ökologie, GAIA, Ökologisches Wirtschaften, Ökologie & Landbau und dem Slow Food Magazin, die wir in diesem Dossier für Sie zusammengestellt haben.

Dieses Themenpaket enthält Texte auf Deutsch und Englisch.

Inhaltsverzeichnis & Leseprobe  

50 Jahre Debatten
Grenzen des Wachstums: ein Blick zurück und nach vorne
Ökologisches Wirtschaften 2/2022, Seite 27-29
von

Von der Wachstumskritik zum Postwachstum
Degrowth feministisch gedacht
Ökologisches Wirtschaften 2/2022, Seite 20-21
von

Suffizienz plus Subsistenz ergibt ökonomische Souveränität. Stadt und Postwachstumsökonomie
politische ökologie 124, Seite 54-60
von

Eine Utopie für das Jahr 2048
Aus der Krisengesellschaft zur Zukunft für alle
Ökologisches Wirtschaften 3/2021, Seite 23
von

System change, not climate change?
Marktwirtschaft zwischen Utopie und Wachstumszwang
Ökologisches Wirtschaften 2/2020, Seite 34-39
von

Arbeit in der Postwachstumsökonomie. Wir senken das Bruttosozialprodukt.
politische ökologie 125, Seite 102-106
von

Daseinsfürsorge und Degrowth: Konzepte für eine Postwachstumsgesellschaft
Ökologisches Wirtschaften 1/2019, Seite 23-25
von

Wachstumsunabhängigkeit. Eine Herausforderung für die Forschung
Ökologisches Wirtschaften 1/2019, Seite 28-29
von

Neuer Wohlstand, neues Wohlergehen: Die Postwachstumsgesellschaft
politische ökologie 133, Seite 46-52
von

Postwachstumsunternehmen und sozial-ökologischer Wandel: Transformative Potenziale von Unternehmen, die nicht wachsen wollen
Ökologisches Wirtschaften 3/2015, Seite 27-29
von

Postwachstumsunternehmen im Zeitalter der Beschleunigung. Wir produzieren Zeitwohlstand
Ökologisches Wirtschaften 4/2015, Seite 21-23
von

Über den Kirchturm hinaus: Postwachstum in Regionen
politische ökologie 160, S. 34-40
von

Wachstumskritik im Wandel
Ökologischen Anstand üben
politische ökologie 157/158, Seite 28-33
von

Perspektiven aus dem Süden: Bewertung des Postwachstumsansatzes
politische ökologie 160, Seite 79-84
von

Gekoppelt wird ein Schuh draus: Green New Deal versus Degrowth
politische ökologie 159, Seite 31-38
von

Postwachstumsinitiativen im städtischen und ländlichen Raum
Stadt, Land, Degrowth
politische ökologie 160, Seite 41-46
von

Biobranche: Ist ökologisches Wachstum möglich?
Ökologie & Landbau 1/2014, Seite 28-29
von

Wachstumskritik im Wandel
Ökologischen Anstand üben
politische ökologie 157/158, Seite 28-33
von

Neue Ökonomiekonzepte müssen her
Slow Food Magazin 2/2020, Seite 77
von

Eine pluralistische makroökonomische Analyse: Rahmenbedingungen einer Postwachstumsökonomie
Ökologisches Wirtschaften 3/2014, Seite 46-50
von

Wohlstand ohne Wachstum
Überdruss am Überfluss
politische ökologie 148, Seite 55-60
von

Postwachstumsunternehmen und sozial-ökologischer Wandel: Transformative Potenziale von Unternehmen, die nicht wachsen wollen
Ökologisches Wirtschaften 3/2015, Seite 27-29
von

Postwachstumsunternehmen im Zeitalter der Beschleunigung. Wir produzieren Zeitwohlstand
Ökologisches Wirtschaften 4/2015, Seite 21-23
von

Neuer Wohlstand, neues Wohlergehen: Die Postwachstumsgesellschaft
politische ökologie 133, Seite 46-52
von

Daseinsfürsorge und Degrowth: Konzepte für eine Postwachstumsgesellschaft
Ökologisches Wirtschaften 1/2019, Seite 23-25
von

Gesellschaftliches Wohlergehen innerhalb der planetaren Grenzen: Die vorsorgeorientierte Postwachstumsposition
Ökologisches Wirtschaften 1/2019, Seite 28-29
von

The Real Message of The Limits to Growth: A Plea for Forward-Looking Global Policy
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 2/2012, Seite 102-105
von

Arbeit in der Postwachstumsökonomie
Wir senken das Bruttosozialprodukt
politische ökologie 125, Seite 102-106
von

Abhängigkeit vom Wirtschaftswachstum als Hindernis für eine Politik innerhalb der limits to growth. Perspektiven für eine Postwachstumsgesellschaft
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 2/2012, Seite 108-115
von

Biobranche: Ist ökologisches Wachstum möglich?
Ökologie & Landbau 1/2014, Seite 28-29
von

Arme immer ärmer
Die Welt ist überglobalisiert
Slow Food Magazin 3/2020, S. 48-51
von

On the Cusp of Global Collapse? Updated Comparison of The Limits to Growth with Historical Data
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 2/2012, Seite 116-124
von

To Grow or Not to Grow? That Is the Question - Lessons for Social Ecological Transformation from Small-Medium Enterprises
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 3/2017, Seite 269-276
von

Well-being and Prosperity beyond Growth. Discursive Struggles in the German Enquete Commission on Growth, Prosperity and Quality of Life
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 3/2015, Seite 179-187
von

Social Welfare Politics Cannot Ignore Growthmania
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 4/2015, Seite 232-235
von

Why the Post-growth Debate Is Not a Wrong Turn
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 4/2015, Seite 236-239
von

Welfare with or without Growth? Do We Need to Reduce Economic Activity to Protect the Environment and Increase the Quality of Life?
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 4/2015, Seite 240-242
von

Why the Post-growth Debate Is Not a Wrong Turn
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 4/2015, Seite 236-239
von

Welfare with or without Growth? Do We Need to Reduce Economic Activity to Protect the Environment and Increase the Quality of Life?
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 4/2015, Seite 240-242
von

To Grow or Not to Grow? That Is the Question: Lessons for Social Ecological Transformation from Small-Medium Enterprises
GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 3/2017, Seite 269-276
von

Degrowth nachhaltige Wirtschaft Postwachstum zukunftsfähiges Wirtschaften
Erhältlich als
zum Download bereit

Zuletzt erschienene Ausgaben 

18,95 €
18,95 €
18,95 €
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.