Lektüreliste

Energiewende jetzt: 6 Buchtipps für nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung

Solarenergie und Windkraft statt Kohle, Öl und Gas: unsere Energieversorgung muss sich ändern, um zukunftsfähig zu werden und der Klimakrise zu begegnen. Wie kann dieser einschneidende Wandel gestaltet werden, möglichst schnell und sozial verträglich? Unsere ausgewählten Büchern liefern Antworten von Expert*innen und Vorreiter*innen der Energiewende.

17.05.2022

Energiewende jetzt: 6 Buchtipps für nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung | Energiewende Energiepolitik Erneuerbare Energien fossile Energieträger Solarenergie Windenergie

Der Krieg in der Ukraine hat uns die Dringlichkeit vor Augen geführt, aber eigentlich ist schon lange klar: das fossile Zeitalter muss zu Ende gehen.

Zwar verlangt unser Lebensstil nach immer mehr Energie, welche wir meist durch die Verbrennung fossiler Bodenschätze erzeugen. Die Nutzung von Kohle, Öl und Gas führten seit der Industralisierung zu Wirtschaftswachstum und Wohlstand – zumindest für einen Teil der Menscheit.

Doch die Nachteile sind offensichtlich: Die Ausbeutung dieser Ressourcen, die Zerstörung der Natur und das erzeugte CO2 treiben die Klimakrise immer weiter voran, die Abhängigkeit von globalen Lieferketten gefährdet die wirtschaftliche und politische Stabilität.

Es ist also an der Zeit, umzudenken. Ideen, wie die Energie- und Wärmewende gelingen kann, sind längst vorhanden, wie unsere Buchtipps zum Thema zeigen. Nun müssen Sie nur noch umgesetzt werden.

1. »Energiewende einfach durchsetzen«

Wir brauchen eine Energiewende und zwar jetzt! Die Zeit für lange Planungen ist abgelaufen. Axel Berg legt in »Energiewende einfach durchsetzen« einen Fahrplan vor, mit dem die Energiewende in spätestens 10 jahren vollzogen ist. Das Buch ist ein politisches Manifest und eine fundierte Einführung in alle Fragen einer Energiewende, die mehr will als nur Ökostrom und die Verkehrs-, Agrar- und Wärmewende daher konsequent mit einbezieht.

Jetzt bestellen (Buch: 24,00 Euro | E-Book: 18,99 Euro)
Sachbuch | 2019 | 288 Seiten | von Axel Berg

2. »Eneuerbare Energien. Ohne heiße Luft«

Wie viel Energie benutzen wir täglich? Können wir mit Erneuerbarer Energie unseren Lebensstil aufrechterhalten? Gibt es Ressourcen, die wir noch nicht nutzen? In »Erneuerbare Energien. Ohne heiße Luft« erkären Christian Holler und Joachim Gaukel alle wichtigen Aspekte zu Erneuerbaren Energien in Deutschland und Europa mit Zahlenwerten, die jede*r versteht.

Jetzt bestellen (Buch: 20,00 Euro)
Sachbuch | 2018 | 272 Seiten | von und

3. »Handbuch Klimaschutz«

Die Erderwärmung auf 1,5 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit zu beschränken - diesem Ziel hat sich Deutschland im Klimaschutzabkommen von Paris verpflichtet. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dieses Ziel zu erreichen, mit jedem Jahr sinkt, ist es noch nicht zu spät für eine Kurskorrektur. Das »Handbuch Klimaschutz« stellt ein Gesamtkonzept für die Umstellung in Deutschland vor und fasst dabei mehr als 300 Studien aus allen klimarelevanten Bereichen zusammen.

Jetzt bestellen (Buch: 24,00 Euro | E-Book: 18,99 Euro)
Sachbuch | 2020 | 128 Seiten | Herausgegeben von Mehr Demokratie e.V. und BürgerBegehren Klimaschutz

4. »Saubere Wärme für alle«

Die Wärmewende hat im Gegensatz zur Energiewende bisher nur langsam Fahrt aufgenommen. Doch auch sie ist ein elementarer Bestandteil im Kampf gegen die Klimakrise und ein »Weiter so« keine Option. Dabei ist jede*r unmittelbar im eigenen Lebensbereich gefordert - und viele werden nicht ausreichend unterstützt.

Die Politik muss jetzt die Weichen stellen für sozial gerechte Regelungen, fordert Reinhard Klopfleisch in »Saubere Wärme für alle« und macht Vorschläge, wie durch kluge politische Rahmensetzung Chancen und Lasten der Wärmewende zukünftig sozial gerecht verteilt werden können.

Jetzt bestellen (Buch: 32,00 Euro | E-Book: 25,99 Euro)
Fachhbuch | 2021 | 296 Seiten | von Reinhard Klopfleisch

5. »Die Energiewende. Eine Chance für Europa«

Die Energiewende muss schnellstens vollzogen werden – warum also werden in Europa nicht längst alle Weichen auf »Änderung« gestellt? Schließlich stehen der Europäischen Union mächtige Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um die globale Erwärmung zu bekämpfen.

»Die Energiewende« liefert einen Blick hinter die Kulissen und zeichnet die erbitterten politischen Kämpfe nach, die in Europa in den letzten 15 Jahren im Dienst der Energiewende geführt wurden: auf der einen Seite diejenigen, die Lösungen gegen die schweren Auswirkungen der globalen Erwärmung entwickeln – und auf der anderen Seite die Saboteure und Lobbyisten, die die höchsten Ebenen der europäischen Entscheidungsträger infiltrieren, um die Energiewende zu verlangsamen.

Jetzt bestellen (Buch: 25,00 Euro | E-Book: 19,99 Euro)

Fachbuch | 2017 | 384 Seiten | von Claude Turmes

6. »Energiewende. Aber fair!«

Windenergie, Solarstrom, Wasserkraft: Die Energiewende führt langfristig zu bezahlbaren Preisen. Bis auf erneuerbare Energien umgestellt ist, belastet sie vor allem Haushalte mit geringem Einkommen. »Energiewende. Aber fair!« von Michael Kopatz zeigt praxisnah, wie die Energiewende mit einfachen Mitteln gelingen kann - und dabei bezahlbar bleibt. Das Buch ist nun im Open Access verfügbar.

Jetzt bestellen (Buch: 19,95 Euro | E-Book im Open Access verfügar)
Fachhbuch | 2013 | 296 Seiten | von Michael Kopatz und dem Wuppertal Institut (Hrsg.)

Weitere Bücher zum Thema

#natürlichoekom: Wir leben Nachhaltigkeit

Das "natürlich oekom"-Siegel mit dem Text: "natürlich oekom - nachhaltig seit 1989", der ein aufgeschlagenes Buch umrahmt, aus dem eine Sprössling wächst.Der oekom verlag setzt sich nicht nur inhaltlich für Nachhaltigkeit ein, sondern geht auch bei Produktion und Vertrieb mit einer Selbstverpflichtung zum nachhaltigen Publizieren voran. Unsere Bücher sind klimaschonend hergestellt und größtenteils auf Recyclingpapier gedruckt. Genaue Informationen, wie sich oekom aktiv für mehr Nachhaltigkeit einsetzt, lesen Sie im Bereich natürlich oekom.

Die Energiewende als Treiber der Großen Transformation im Rück- und Ausblick. Festschrift zum 80. Geburtstag von Peter Hennicke.

Bewegende Energie - das charakterisiert den beruflichen und akademischen Lebensweg von Peter Hennicke. Seine bis heute andauernde Arbeit zur Energiewende hat vieles in Bewegung gebracht. Er hat den ...   

Plädoyer für eine sozial gerechte Klimapolitik

Die Wärmewende hat im Gegensatz zur Energiewende bisher nur langsam Fahrt aufgenommen. Unsere Wohnungen beheizen wir überwiegend noch ineffizient und klimaschädigend mit Gas und Öl. Ein »Weiter so« ...   

Die Natur setzt unserer Freiheit Grenzen

Die negativen Folgen der Erderwärmung und der menschenverursachte Anteil daran sind offensichtlich. Wie konnte es dazu kommen? Unter anderem hat ein historisch gewachsenes Freiheitsverständnis zu ...   

Wie Deutschland das 1,5-Grad-Ziel einhalten kann. Basiswissen, Fakten, Maßnahmen

Die Erderwärmung auf 1,5 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit zu beschränken - diesem Ziel hat sich Deutschland im Klimaschutzabkommen von Paris verpflichtet. Um es einzuhalten, müssen wir in ...   

Wie wir mit weniger Energie leben können

Die Menschheit steht heute vor einer Doppelkrise: Zum Klimawandel gesellt sich die Erschöpfung fossiler Brennstoffe. Beide Krisen sind Folge der grundlegenden Abhängigkeit der modernen Welt von der ...   

Roadmap für die nächsten 10 Jahre

»Was wir jetzt brauchen, sind saubere Energien, die dezentral, also ›vor Ort‹, erzeugt und genutzt werden«, ist sich der Energieexperte Berg sicher und beschreibt, wie in nur 10 Jahren die komplette ...   

Eine Fortschrittsvision

Europa braucht eine neue Fortschrittsvision. Eine Energiewende hat dieses Potenzial. Sie kann der »Europäischen Idee« einen zukunftsorientierten Inhalt geben. Das Ziel für 2050 ist klar: ein Europa ...   

Die Vision ist bereits Realität

Zu Beginn dieses Jahrhunderts entstand im Umfeld des Club of Rome die Idee, mit riesigen Solarkraftwerken erneuerbaren Strom in den sonnendurchfluteten Wüsten Nordafrikas und Vorderasiens zu ...   

Ohne heiße Luft

»Wer das Wie und Warum der Energiewende erfahren will, der mussssss dieses Buch kaufen und lesen. Verstehen wird er und sie es sowieso.« Prof. Harald Lesch

Wie viel Energie benutzen wir täglich?   

Eine Chance für Europa

Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind sich einig, dass der Klimawandel bereits Realität ist und jenseits einer Erwärmung von 1,5 Grad bis Ende des Jahrhunderts katastrophalen Folgen für Mensch ...   

Wie Pionierprojekte das Energiesystem verändern

Wie kann gesellschaftlicher Wandel in Richtung Nachhaltigkeit gelingen? Diese Frage steht letztlich hinter den vielen Debatten, die in Deutschland seit einigen Jahren rund um Themen wie erneuerbare ...   

Wie sich die Energiezukunft sozial tragfähig gestalten lässt

Windenergie, Solarstrom, Wasserkraft: Die Energiewende führt langfristig zu bezahlbaren Preisen. Bis auf erneuerbare Energien umgestellt ist, belastet sie vor allem Haushalte mit geringem Einkommen.   

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu Die 10 erfolgreichsten Bücher der oekom crowd
Crowdpublishing

Welche Ideen sollen zu Büchern werden? Das können Leser*innen über die oekom crowd mitentscheiden und so vielfältige Impulse für Ökologie und Nachhaltigkeit ermöglichen.    

Bild zu Warum Konzerne klare Spielregeln brauchen – Vortrag von Frank Herrmann
Buchvorstellung

Welche Gefahr die zunehmende Machtkonzentration in den Händen weniger Global Player bedeutet erklärt der oekom-Autor im Videovortrag.    

Bild zu Tim Jackson vs. Jason Hickel
Lesetipps

Welche Perspektiven auf das Thema Postwachstum die beiden Autoren einnehmen, erklärt unsere Lektorin Laura in diesem besonderen Buchduell.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.