(Hrsg.)
Alphabet der Möglichkeiten

99 Handlungsanweisungen für eine bessere Welt

ISBN: 978-3-86581-170-7
Softcover, 196 Seiten
Erscheinungstermin: 01.10.2009

Abends auf dem Sofa sitzt es sich bequem. Der gestresste Rücken in die Kissen geschmiegt, dazu Chips und allerlei weiteren Komfort, während die Missstände der Welt über den Bildschirm flimmern. »Eigentlich müsste da mal jemand was tun«, denkt man sich - und tut natürlich nichts.

Dabei braucht es nicht den ominösen »Jemand«, um die Welt zu ändern. Jeder kann dazu beitragen und Möglichkeiten gibt es genug. Dieses »Alphabet der Möglichkeiten« weist die Richtung: 99 Ideen, wie die Welt zu einer besseren gemacht werden kann - konkret anwendbar oder utopisch, amüsant oder ernst gemeint, auf jeden Fall aber einzigartig.

Für alle, die nicht mehr darauf warten wollen, dass irgendjemand anfängt und irgendetwas passiert.
mehr anzeigen  

Enzyklopädie Utopie Zukunft
Erhältlich als

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu In Erinnerung an Silke Helfrich
Nachruf

Der oekom verlag trauert um seine Autorin Silke Helfrich. Die scharfsinnige und engagierte Commons-Expertin starb unerwartet am 10. November 2021. Ein Nachruf von Christa Müller.   

Bild zu Ökofaschismus und seine Gefahren
Umweltschutz von rechts

Öko = links? So einfach ist es oft nicht. Natascha Strobl zeigt die faschistischen Tendenzen im Klima- und Umweltschutz auf.   

Bild zu Commoning als Resilienzstrategie: Frei, fair und lebendig
Resilienz

Neben Flexibilität braucht es in Zeiten umfassender Umbrüche auch die Wandlungsfähigkeit des Ganzen. Wichtig ist dabei, dass die Menschen ihre Belange selbst in die Hand nehmen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.