Die Grenzen des Denkens

Wie wir sie mit System erkennen und überwinden können. Mit Einführungen von Jørgen Randers und Ugo Bardi

Hardcover, 288 Seiten mit hochwertigem Leinenrücken
Erscheinungstermin: 07.10.2019

Wie können wir in einer Welt, die chaotischer, vernetzter und dynamischer ist als je zuvor, den existenziellen Herausforderungen der Menschheit begegnen? Donella H. Meadows' nachgelassenes Werk zeigt mit klarer Sprache, einfachen Erläuterungen, praxisnahen Beispielen und einer Prise Humor, wie komplexe Systeme funktionieren, wie sie sich gegenseitig beeinflussen und wie man sie steuern kann.

Ohne Meadows' Verständnis der Systemdynamik wäre der bahnbrechende Bericht an den Club of Rome »The Limits to Growth« nicht möglich gewesen. Wer das Gedankengebäude hinter den Wachstumsgrenzen verstehen will, muss dieses Standardwerk von den Grenzen des Denkens lesen. mehr anzeigen  

Systemanalyse Systemdynamik Wissenschaft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Donella H. Meadows (1941–2001) war eine amerikanische Pionierin der Umweltanalyse. Sie wurde als Hauptautorin des Bestellers »Limits to Growth« weltbekannt. Das Werk basiert auf Meadows’ Kenntnissen über Systemtheorie und komplexe Systeme.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Streaming heizt unserem Planeten ein
Digitalisierung

Streaming von Filmen, Serien und Musik wird immer beliebter. Aber wie sieht es eigentlich mit der Klimabilanz dieser Technik aus?   

Bild zu Palmöl in jedem Badezimmer
Konsum

Palmöl ist überall: im Essen, im Waschmittel, im Biosprit. Doch der stetig wachsende Verbrauch verursacht massive Umweltprobleme.   

Bild zu Wissenschaft unterstützt Klimaproteste
Scientists for Future

Warum die Aktivist*innen von Fridays for Future Recht haben, bezeugen Wissenschaftler*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer Stellungnahme.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.