Generation Globalisierung

Nachhaltigkeit im pädagogischen Alltag

Softcover, 204 Seiten
Erscheinungstermin: 06.06.2013

Die Welt, in der Kinder und Jugendliche heutzutage aufwachsen, ist eine völlig andere als die ihrer Eltern oder Großeltern. Wie jede Generation zuvor hat die »Generation Globalisierung« ihre eigenen spezifischen Herausforderungen zu meistern.

Ute Gebhardt-Eßer, die seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, plädiert dafür, ihnen die Diversität und Komplexität des Lebens zuzumuten. Sie regt an, die ureigene Motivation der jungen Menschen aufzugreifen und ihnen bei der aktiven Strukturierung und sinnvollen Fokussierung sowie dem Erwerb umfassender Handlungsfähigkeit zu helfen. »Arbeit« und »Spiel« müssen für eine nachhaltige Pädagogik im Alltag neu begriffen und ausbalanciert werden.

Die Autorin stellt in diesem Buch engagierte Jugendliche der Generation Globalisierung vor, die aktiv geworden sind, um nachhaltiger zu leben - aber auch, um ihre Peers wachzurütteln. Die Protagonisten ihrer »Schreibwerkstatt« kommen dabei selbst zu Wort und geben über ihre Träume, Wünsche und Vorstellungen von der Zukunft Auskunft. Auf diese Weise eröffnen Autorin und Jugendliche gemeinsam eine Perspektive, wie wir die globalisierte Welt vor Ort gestalten können.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Erziehung Nachhaltigkeitskommunikation Pädagogik Psychologie Schule soziale Nachhaltigkeit Umweltbildung Umweltbildungspraxis
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Ute Gebhardt-Eßer erlebte als »Babyboomerin« die Industrialisierung der Landwirtschaft und den Aufschwung der Autobranche mit. Sensibilisiert für das Zusammenspiel von Strukturwandel, individueller Entwicklung und persönlichen ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.