Human Ecology Studies and Higher Education for Sustainable Development

European Experiences and Examples

ISBN: 978-3-86581-299-5
Softcover, 168 Seiten
Erscheinungstermin: 04.05.2016

Higher Education for Sustainable Development (HESD) and Human Ecology (HE) Studies both focus on the interrelationships between people and the environment. Both approaches represent innovative academic cultures that aim at qualifying future professionals and decision-makers. Nevertheless, potential synergies between HESD and HE Studies have not yet been explored.

Examples of curriculum development at European universities illustrate the barriers, the progress, and the innovative potential of HE Studies and of HESD, while the presentation of student initiatives for sustainable development in higher education testifies the political commitment of today's students.

The objective of this compilation is to stimulate European exchange and cooperation. One of the major insights is that the joining of forces between HE Studies and HESD is overdue. Sharing the same aims, the two approaches could complement each other and provide valuable experiences for more sustainability in higher education policies - against the backdrop of the UN-Decade of Education for Sustainable Development (2005-2014) and the post-2015 agenda.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Europa Humanökologie Umweltkommunikation
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps
Buch-Empfehlungen

Wie erklären wir unseren Kleinsten die größten ökologischen Probleme? Unsere Kinderbuch-Empfehlungen vermitteln auf spannende Weise Wissen zu Umweltschutz, Klimawandel und mehr.   

Bild zu Was heißt und zu welchem Ende studiert man Stoffgeschichte?
25 Jahre Stoffgeschichte

Vor 25 Jahren führten Markus Huppenbauer und Armin Reller in einem Artikel in der Zeitschrift GAIA den Begriff Stoffgeschichte ein. Ein Rückblick anlässlich des Jubiläums.   

Bild zu Die Erzählung vom Anthropozän: Mensch macht Epoche
Natur und Gesellschaft

Der Begriff Anthropozän ist Teil des Diskurses darüber, wie sich das Verhältnis von Natur und Gesellschaft so austarieren lässt, dass Menschen die planetaren Grenzen respektieren.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.