Klimasparbuch Main-Taunus-Kreis 2019/20

Klima schützen & Geld sparen

Softcover, 112 Seiten
Erscheinungstermin: 06.09.2018

»Umweltschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, ganz im Sinne unseres Mitmachkreises« - für Madlen Overdick, die Umweltdezernentin des Main-Taunus-Kreises, ist Klimaschutz eine Herausforderung, welche die Mithilfe aller erfordert. Dafür hat der Kreis mit dem Energiekompetenzzentrum und dem Naturschutzhaus Anlaufstellen geschaffen, die Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Unterstützung, Aktivitäten und Angebote bereitstellen. »Das Klimasparbuch ist nun ein weiterer Beitrag des Main-Taunus-Kreises zu einem klimabewussten Leben«, so Overdick. Unterstützt wurde das Buch, das im September in einer Auflage von 10.000 Exemplaren erschien, vom Energieversorger Süwag und der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft, zwei starken Partnern des Kreises.

Auf 112 Seiten wird gezeigt, dass Klimaschutz dort beginnt, wo man lebt, arbeitet und seine Freizeit gestaltet. Die zahlreichen Klimatipps und die 42 Rabattgutscheine motivieren, ökofaire, saisonale und regionale Angebote zu entdecken. »Ich bin begeistert, wie viele Initiativen und Gutscheinpartner schon bei dieser ersten Ausgabe mitmachen«, freut sich die Umweltdezernentin.

Das Klimasparbuch wird vom Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus-Kreises in Kooperation mit dem oekom e. V. herausgegeben und ist erhältlich in den Buchhandlungen des Kreises, im Energiekompetenzzentrum und im Naturschutzhaus in Flörsheim-Weilbach.
mehr anzeigen  

Gutscheine
Erhältlich als

Ökologie und Nachhaltigkeit bedürfen der Kommunikation: der Kommunikation zwischen den fachlichen Disziplinen genauso wie der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. An dieser Schnittstelle arbeitet der ...

mehr Informationen  

Das Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus-Kreises ist Ansprechpartner für Fragen zu den Themen Energieeinsparung, energetische Sanierung, Erneuerbare Energien und Fördermöglichkeiten. Hier werden auch Fragen rund um die Themen ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu »Es müssen nicht lauter Greta Thunbergs heranwachsen«
Jugend und Klimawandel

Tim Schulze hat ein Erklärbuch zum Klimawandel speziell für Jugendliche geschrieben. Er erzählt, worauf es ihm dabei ankam und was er sich von der jüngeren Generation erhofft.   

Bild zu Das richtige Material für den richtigen Zweck
Plastikwirtschaft

Plastik ist praktisch, aber umweltschädlich – verbietet sich sein Einsatz daher komplett? Warum ein strategischer und nachhaltiger Einsatz von Kunststoffen der bessere Weg ist.   

Bild zu Die Zerlegung eines Systems
Faire Ernährung

Am 10. Juli verstarb Ursula Hudson, die Vorsitzende von Slow Food Deutschland. In ihrer letzten Kolumne für das Slow Food Magazin widmete sie sich der Coronakrise und dem Skandal bei Tönnies.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.