Kurs 21

Lernmodule für Lernpartnerschaften Schule - Wirtschaft

Hardcover, 250 Seiten
Erscheinungstermin: 01.10.2005

Im Projekt KURS 21 - Schulen unternehmen Zukunft - treten Schulen und Unternehmen in einen Dialog über Nachhaltigkeit. Sie durchbrechen die klassische Aneinanderreihung von Schule und Beruf und arbeiten gemeinsam daran ihre Zukunft zu gestalten. In diesen Lernpartnerschaften gewinnen Schüler und Lehrer Einblicke in Unternehmen. Schule der Zukunft - Zukunft der Schule: durch Praxisnähe.

Um die Schülerinnen und Schüler auf die Zusammenarbeit mit konkreten Partnerunternehmen vorzubereiten und Lehrkräfte in diesem relativ neuen Themengebiet zu unterstützen, wurden vom Wuppertal Institut diese modular aufgebauten und praxiserprobten Unterrichtsmaterialien entwickelt, welche inhaltlich die folgenden Themenfelder abdecken:

• Lernmodul 1: Nachhaltige Entwicklung
• Lernmodul 2: Produkte, Dienstleistungen und Nachhaltigkeit
• Lernmodul 3: Unternehmen und Nachhaltigkeit
• Lernmodul 4: Unternehmen in einer globalisierten Welt

Die in dem KURS 21-Projekt entwickelten Lernmodule ermöglichen unterschiedliche Zugänge zur Auseinandersetzung mit dem Thema Unternehmen und können vielseitig und auch unabhängig von einer Lernpartnerschaft eingesetzt werden.

Die KURS 21-Materialien sollen auf methodisch vielfältige Weise die Jugendlichen herausfordern, in Zusammenhängen und zeitlichen Abläufen zu denken (vernetztes Denken) sowie Informationen eigenständig zu beschaffen, zu bewerten, zu präsentieren und sich mit anderen darüber zu verständigen (=Informations-, Reflexions- und Kommunikationskompetenzen).
mehr anzeigen  

Förderung von Schlüsselkompetenzen Kooperation Schule-Wirtschaft UN-Dekade „Bildung für Nachhaltigkeit“
Erhältlich als
sofort lieferbar

Dr. Christa Liedtke arbeit seit 1993 am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie. Sie ist Leiterin der Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren.

mehr Informationen  

Maria J. Welfens, Wirtschaftswissenschaftlerin, ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Nachhaltige Entwicklung in Warschau (Instytut na Rzecz Ekorozwoju) und Projektleiterin am Wuppertal Institut.

mehr Informationen  

»Für die Jugendlichen bedeutet das Projekt, dass Schule für sie eine Zeit lang richtig spannend wird. Mit aktuellen Themen, die eine Menge mit der wirklichen Welt zu tun haben.«
ChangeX

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.