Macht mich stark für meine Zukunft!

Wie Eltern und ErzieherInnen die Kinder in der frühen Kindheit stärken können

ISBN: 978-3-86581-282-7
Softcover, 182 Seiten
Erscheinungstermin: 12.01.2012

Eltern machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder. Was werden die zunehmenden globalen Krisen den Kindern abverlangen?

Dabei geht es nicht nur um die individuelle Zukunftsgestaltung des einzelnen Kindes, sondern auch um seinen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der globalen Gesellschaft. Wie können Kinder für die Herausforderungen gestärkt werden, die auf sie zukommen?

In ihren frühen Jahren sind Kinder überaus aufnahmefähig. Mit hoher Lernfreude setzen sie sich mit der Welt auseinander, die sie vorfinden. Zielstrebig erweitern sie ihre Fähigkeiten und fühlen sich von Hürden geradezu angezogen. Wenn sie bei deren Bewältigung allerdings nicht bestärkt und ihnen Hindernisse zu schnell abgenommen werden, lässt ihr Lerneifer schneller nach als von der Natur vorgesehen.

Das Buch zeigt Eltern und professionellen Pädagogen Wege auf, wie Kinder in ihren ersten Lebensjahren unterstützt werden können, um möglichst lernstark zu bleiben, Herausforderungen nicht zu scheuen und sich in Gemeinschaften verantwortlich einzubringen.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Erziehung Pädagogik
Erhältlich als

Freya Pausewang war Erzieherin, Sozialpädagogin und ehemalige Dozentin der Fachschule für Sozialpädagogik in Mainz. Sie verfügte über langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Kindergarten und Heim in Deutschland und im Ausland. Durch ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Chemische Produktion: Wege aus der Sackgasse der Linearität
Kreislaufwirtschaft

In der Chemiebranche macht sich mittlerweile die Erkenntnis breit, dass sie zukünftig geschlossene Stoffkreisläufe brauchen wird, wenn sie weiter Gewinne machen will.   

Bild zu Open Access: Unsere 10 meistgelesenen E-Books
Download-Tipps

Von Klimakommunikation bis Postwachstum: Diese Open-Access-Bücher können Sie kostenlos herunterladen und direkt lesen.   

Bild zu Wir trauern um Karlheinz A. Geißler
In eigener Sache

Der bekannte und eloquente Zeitforscher starb am 9. November 2022 im Alter von 78 Jahren.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.