Mensch und Umwelt

Nachhaltigkeit aus historischer Perspektive

Softcover, 88 Seiten
Erscheinungstermin: 05.12.2013

Wie konnten die Almbauern im schweizerischen Törbel über Jahrhunderte hinweg unter widrigen Bedingungen überleben? Warum kam es nach über tausend Jahren zum plötzlichen Untergang der Hohokam-Kultur im Südwesten der heutigen USA? Gab es in der Geschichte wirklich nachhaltige Gesellschaften? Warum lohnt es sich, noch heute an Hans Carl von Carlowitz zu erinnern? War die Entdeckung Amerikas, die uns die Philosophie der Grenzenlosigkeit beschert hat, am Ende gar kein Segen, sondern ein Fluch? Diese und viele andere Fragen diskutiert Christof Mauch in seiner Spurensuche zur Geschichte der Nachhaltigkeit. Dabei zeigt sich, dass der Blick zurück auf das historische Verhältnis von Mensch und Umwelt ein Wegweiser sein kann für die zentralen politischen Debatten der Gegenwart.

»Mensch und Umwelt. Nachhaltigkeit aus historischer Perspektive« ist der dritte Band in der Vorlesungsreihe des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Herausragende Wissenschaftler*innen verschiedener Fachrichtungen tragen in dieser Reihe ihre Gedanken und Konzepte zur nachhaltigen Entwicklung vor. Pate der Reihe ist Hans Carl von Carlowitz; er lebte von 1645 bis 1714 in Sachsen - einem Gebiet, in dem drastischer Raubbau an Wäldern betrieben wurde. Carlowitz empfiehlt eine »nachhaltende Nutzung« des Holzes mit dem Ziel, die Ressourcenzerstörung zu beenden -und gilt seither als Vater des Nachhaltigkeitsbegriffs.
mehr anzeigen  

Geschichte der Nachhaltigkeit Globalisierung Hans Carl von Carlowitz Risiken Umweltgeschichte Umweltgeschichte der USA
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Christof Mauch ist Direktor des Rachel Carson Center for Environment and Society der LMU München, des weltweit größten Center for Advanced Study in den geisteswissenschaftlichen Umweltstudien. Bis 2007 leitete er das Deutsche Historische ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.