Nachhaltige Ernährung

Netzwerk-Politik auf dem Weg zu nachhaltiger Gemeinschaftsverpflegung

ISBN: 978-3-86581-072-4
Softcover, 333 Seiten
Erscheinungstermin: 20.09.2007

Regional oder biologisch produzierte Lebensmittel füllen die Teller in Kindergärten, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung in Bremen, Ferrara und Wien.

Brigitte Biermann untersuchte den Umstellungsprozess auf eine »nachhaltige Ernährung« und zeigt, wie die Konflikte zwischen den ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeitszielen und den praktischen Möglichkeiten vor Ort gelöst wurden: Zum einen waren Bildungsangebote notwendig - neues Know-how für Lebensmittelproduzentinnen, Küchenpersonal und Konsumenten. Zum anderen beruhte der Erfolg der Projekte auf Netzwerken, in denen sich auch Politikerinnen, Wissenschaftler, Bürgerinnen und Verwaltungspersonal engagierten.

Die untersuchten Städte unterstützten die Umstellung politisch, weil es gelang, auch Stadtparlamente und Bürgermeister davon zu überzeugen, dass ökologische Menüs zu Wirtschaftsförderung, Gesundheit und Klimaschutz beitragen. Nachhaltigkeit entsteht im Ergebnis dadurch, dass Anforderungen aus Produktion, Konsum und Politik schrittweise kombiniert werden.
mehr anzeigen  

Actor-Network-Theory Ernährung Gemeinschaftsverpflegung Gesundheitspolitik Netzwerkpolitik Policy-Netzwerke
Erhältlich als

Brigitte Biermann, Doktorin der Philosophie, Sozial- und Politikwissenschaftlerin, ist Professorin für Nachhaltiges Produktmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und Inhaberin der ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Klimaschutz: 25 Ausreden – und Gegenargumente
»Die Kunst der Ausrede«

Ausreden für klimaschädliche Entscheidungen gibt es viele – doch die meisten lassen sie sich leicht entkräften und ins Gegenteil wenden.   

Bild zu Nachhaltigkeit und Regionalität zahlen sich aus – Interview zum »Slow Food Genussführer«
Gastronomie

Über die Spuren der Coronapandemie in der nachhaltigen Gastronomie und die besten Gerichte in der neuen Ausgabe berichtet der Leiter des Herausgeberteams Wieland Schnürch.   

Bild zu Die 10 erfolgreichsten Bücher der oekom crowd
Crowdpublishing

Welche Ideen sollen zu Büchern werden? Das können Leser*innen über die oekom crowd mitentscheiden und so vielfältige Impulse für Ökologie und Nachhaltigkeit ermöglichen.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.