Startkapital Natur

Wie Naturerfahrung die kindliche Entwicklung fördert

Softcover, 228 Seiten
Erscheinungstermin: 06.11.2014

Welche Gerüche haben die Jahreszeiten, wie duften Wiesen und Wälder? Erinnern Sie sich an die Düfte Ihrer Kindheit? Erinnern Sie sich an die Lieblingsspiele Ihrer Kindheit? Wo haben Sie gemeinsam mit anderen am liebsten gespielt? Draußen im Grünen und in der Natur? Wer sich mit der Natur verbunden fühlt und gerne Zeit im Grünen verbringt, hat keinen Zweifel, dass Menschen Natur brauchen. Nur was genau von der Natur beeinflusst wird, ist oft schwer zu sagen. Kann das Spiel in der Natur die motorische Entwicklung von Kindern besser fördern als das Spiel auf einem traditionellen Spielplatz? Ist es möglich, dass Naturkontakte das Selbstbewusstsein von Kindern stärken? Oft wären fundierte Erkenntnisse zu solchen und ähnlichen Fragen hilfreich. Sie würden bei Entscheidungen und Argumentationen helfen. Ganz abgesehen davon, dass sie ausgesprochen interessant sind.

Diese Lücke schließt das Buch von Andreas Raith und Armin Lude, für das wissenschaftliche Studien der letzten 15 Jahre gesichtet und ausgewertet wurden. Die Autoren bereiten die Inhalte dieser umfassenden Sammlung sozial-empirischer Untersuchungen für eine breit gefächerte Leserschaft verständlich, anschaulich und übersichtlich auf. Beiträge von Beate Kohler zur Bedeutung von Naturerfahrung in der Bildung und von Gudula Ritz Schulte zur psychologischen Perspektive von Naturerfahrungen runden das Werk ab.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Kinder in der Natur Nachhaltigkeitskommunikation Naturverständnis Pädagogik Persönlichkeitsentwicklung
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Armin Lude ist Diplom-Biologe und Professor für Biologie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Institut für Naturwissenschaften und Technik. Er ist in der Forschung sowie der Entwicklung von Praxismaterialien ...

mehr Informationen  

Andreas Raith ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg. Dort lehrt er im Bereich der Didaktik des Sachunterrichts und forscht über den Einfluss naturnah gestalteter Pausenhöfe auf Schulkinder. Er ...

mehr Informationen  

FORUM BILDUNG NATUR ist eine Initiative der Deutschen Wildtier Stiftung mit dem Ziel Naturbildung für Kinder zu fördern. Weitere Informationen finden sie unter: www.forum-bildung-natur.de

mehr Informationen  

»Das Buch ist eine hervorragende Grundlage für alle Pädagoginnen und Pädagogen und Eltern, die naturpädagogisch interessiert sind, aber auch für Skeptiker und für Entscheider. „Das letzte Kind im Wald“ von Richard Louv hat in den USA seinen Weg in die höchsten Etagen von Politik und Wirtschaft gefunden; das wünscht man sich von diesem Buch auch.«
Prof. Dr. Werner Michl, socialnet. (online)

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.