(Hrsg.), (Hrsg.)
Unterm Strich

Erbschaften und Erblasten für das Deutschland von morgen. Eine Generationenbilanz.

Softcover, 132 Seiten
Erscheinungstermin: 20.06.2006

Deutschland steht am Beginn einer großen Veränderung. In vielen Regionen schrumpft die Bevölkerung und die Zahl der Erwerbspersonen nimmt ab. Der demografische Wandel stellt uns vor neue Herausforderungen. In vielen Regionen und Städten führen die demografischen Veränderungen zu ökonomischen und sozialen Verwerfungen und drohen die Gesellschaft zu spalten. Über- oder unterdimensionierte Infrastruktur schafft Zukunftslasten, die durch zunehmende globale Klima- und Umweltprobleme überlagert werden.

Siedlung, Arbeit und Einkommen, Bildung, Zuwanderung, Naturerbe, Energie und Mobilität  - die Generationenbilanz fragt nach Erbschaften und Erblasten. »Unterm Strich« unterscheidet Zukunftsfähiges von Zukunftsbürden. Mit dem abwägenden Blick einer Generationenbilanz werden Chancen, Probleme und Herausforderungen in ein neues Licht gestellt. Das Buch gibt Ratschläge, wie die Gesellschaft auf den Pfad zur Nachhaltigkeit kommen kann. mehr anzeigen  

Bilanz Demografie demografischer Wandel Deutschland Generationen
Erhältlich als

Volker Hauff, Volkswirt, Senior Vice President der BearingPoint GmbH und Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung war zwanzig Jahre Mitglied des Deutschen Bundestages, Bundesminister für Forschung und für Verkehr sowie Vertreter ...

mehr Informationen  

Günther Bachmann, Landschaftsplaner, ist Geschäftsführer des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Nach Forschungs- und Auslandsaufenthalten war er im Umweltbundesamt unter anderem für Bodenschutz zuständig.

mehr Informationen  

»Das ist die richtige Richtung, in die sich die Debatte nach Jahren des Problemwälzens und beredten Wehklagens endlich bewegen sollte.«
ChangeX

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Das richtige Material für den richtigen Zweck
Plastikwirtschaft

Plastik ist praktisch, aber umweltschädlich – verbietet sich sein Einsatz daher komplett? Warum ein strategischer und nachhaltiger Einsatz von Kunststoffen der bessere Weg ist.   

Bild zu Warum Suffizienz nicht gleich Verzicht ist
Genügsamer Lebensstil

Niko Paech sieht in der Corona-Krise eine Chance – für ein Experimentieren und Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit und Genügsamkeit.   

Bild zu By design, not by disaster!
Coronakrise und Postwachstum

Eine Wirtschaft ohne Wachstum – in der aktuellen Coronakrise wirkt das für viele wenig attraktiv. Warum die Idee dennoch richtig ist und wie die ersten Schritte gelingen könnten.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.