WeQ Economy

Wege zu einer Wirtschaft für den Menschen

ISBN: 978-3-96238-145-5
Softcover, 184 Seiten
Erscheinungstermin: 05.08.2019

Wer auf WeQ setzt, geht neue Wege: weg von unserer egozentrischen, IQ-orientierten Denkweise. Denn gemeinsam sind wir intelligenter, leistungsstärker und nachhaltiger, und das gilt auch für unsere Wirtschaft.
Das Buch skizziert die Hinwendung zu einer gemeinschaftsorientierten Wirtschaft mit Grundwerten wie Teilhabe, Empathie, Transparenz, Nachhaltigkeit und Verantwortung, die sich schon heute in Projekten wie Wikipedia, Social Entrepreneurship und Kleinkreditorganisationen bemerkbar macht.

Bildung Gesellschaft Innovation Psychologie Transformation Wirtschaft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Der Zukunftsforscher Peter Spiegel ist Gründer und Leiter des WeQ Institute (vorm. Genisis Institute) sowie Initiator und Programmleiter der Leitkonferenzen Vision Summit und EduAction Bildungsgipfel. Zusammen mit Gerald Hüther, Ulrich ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Postwachstumsökonomie: 10 Buchtipps zu Degrowth, Suffizienz und mehr
Empfehlungen

Wie können wir jenseits von Wachtumszwang eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft gestalten? Unsere Top-Titel zum Thema Postwachstum liefern Antworten.   

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Bild zu Antibiotika in der Massentierhaltung: Was sagt die Statistik (wirklich)?
Industrielle Landwirtschaft

Der Antibiotikaeinsatz gemessen in Tonnen geht in Deutschland zurück. Doch weniger könnte nur scheinbar mehr sein.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.