Wohlstand ohne Wachstum – das Update

Grundlagen für eine zukunftsfähige Wirtschaft

Softcover, 368 Seiten
Erscheinungstermin: 18.04.2017

Als Tim Jacksons Buch »Wohlstand ohne Wachstum« vor sieben Jahren erstmals erschien, entwickelte es sich schnell zum Standardwerk. Die brisante Diagnose des renommierten britischen Ökonomen lautete damals: »Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor« - und daran hat sich auch heute nichts geändert.

In Zeiten zunehmender Ungleichheit und Umweltzerstörung ist die Notwendigkeit, umzusteuern, dringlicher denn je, und so kommt die komplett überarbeitete Neuauflage der »Bibel der Wachstumskritik« gerade zur rechten Zeit.
 
Das Buch bietet eine fundierte Analyse der Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrisen und des ungebrochenen Strebens nach Wachstum, legt den Fokus auf die ganze Welt und schildert die Chancen und Herausforderungen einer Postwachstumsgesellschaft, welche die ökologischen Grenzen unseres Planeten nicht überschreitet und trotzdem in Wohlstand lebt.
mehr anzeigen  

Green Economy Postwachstum Wirstchaftswachstum
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Tim Jackson ist Professor für Sustainable Development am Centre for Environmental Strategy an der University of Surrey und amtierte von 2010 bis 2014 als Direktor der Sustainable Lifestyles Research Group. Jackson gilt international als ...

mehr Informationen  

»Jackson erläutert seine zentralen Ansatzpunkte einer Wirtschaft von morgen sehr klar und verständlich und benennt die aktuellen Herausforderungen und Chancen einer Welt, die die ökologischen Grenzen unseres Planeten nicht überschreitet und trotzdem in Wohlstand lebt. Ein Buch empfehlenswert und interessant für alle, die auch der Auffassung sind, dass das unablässige Streben nach uneingeschränktem Wachstum direkt in den Abgrund führt.«
Eva Heiling-Mackowski, animal.fair (online)

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Stressfrei bis zum Schluss
Alternative Schlachtmethoden

Nicht erst seit den Corona-Ausbrüchen in der Fleischindustrie stellt sich die Frage: Welche Alternativen gibt es beim Schlachten jenseits der Massenabfertigung?   

Bild zu Maximale Ausbeutung für maximalen Gewinn
Fleischindustrie

In der deutschen Fleischwirtschaft wird ein gnadenloser Konkurrenzkampf geführt. Darunter haben vor allem die Menschen zu leiden, die an den Fließbändern der Schlachthöfe stehen.   

Bild zu Radikale Visionen für ein nachhaltiges Ernährungssystem
Transformation

Die Landwirtschaft in vielen kleinen, aber radikalen Schritten umzubauen, empfiehlt die Transformationsforscherin Maja Göpel. Kann ausgerechnet eine Pandemie dafür eine Chance bieten?   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.