Zukunftsverantwortung

Reden von Bundespräsident Johannes Rau zu Natur- und Umweltschutz

ISBN: 978-3-86581-056-4
Softcover, 103 Seiten
Erscheinungstermin: 01.12.2006

Johannes Rau war nicht nur ein allseits beliebter Bundespräsident, er war auch und besonders ein Umweltpräsident. Die Häufigkeit, die Intensität, der Charme und auch der Witz, mit dem er sich zu Fragen des Erhalts und der Pflege von Natur und Umwelt geäußert hat, sind überwältigend. Als Politiker wie als gläubiger Christ war ihm die Bewahrung der Schöpfung ein echtes Herzensanliegen.

In Erinnerung an einen großen Präsidenten und warmherzigen Menschen, an einen Mann deutlicher Worte und sorgfältigen Urteils will die Deutsche Umweltstiftung mit diesem Buch dazu beitragen, die ökologische Spur und das umweltpolitische Engagement von Johannes Rau zu sichern. mehr anzeigen  

Engagement Johannes Rau Umweltpolitik
Erhältlich als

Die Deutsche Umweltstiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Germersheim. Zweck der Stiftung ist es, zur Förderung des Umweltschutzes Aktivitäten Einzelner, von Vereinigungen, Bürgerinitiativen, Unternehmen und ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Postwachstum nach der Pandemie: Eine neue politische Agenda für Europa
Politik

Auch in Brüssel ist der Glaubenssatz, Wirtschaftswachstum schaffe Arbeitsplätze und deshalb sei Wachstum unverzichtbar, unerschütterlich verbreitet. Ein aktueller Bericht zeigt dazu Alternativen auf.    

Bild zu Die Zukunft der Mobilität
Verkehrswende

Nur wenn die Transparenz von und die Teilhabe an verkehrspolitischen Entscheidungen verbessert und Privilegien der Wirtschaft beseitigt werden, wird die Mobilitätswende gelingen.   

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.