• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer, Hans-Liudger Dienel (Hrsg.)

Buchreihe: Blickwechsel | Band 7

Erneuerbare Energien ausbauen!

Erfahrungen und Perspektiven regionaler Akteure in Ost und West

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Die Europäische Union und die Bundesregierung haben ehrgeizige Klimaschutzziele formuliert. Neben der Energieeffizienz wird vor allem auf den Ausbau der erneuerbaren Energien gesetzt. Europaweit sollen sie bis 2020 mindestens 20 Prozent zur Stromversorgung beitragen – in Deutschland sogar 30 Prozent. Auch vom Engagement regionaler Akteure wird es abhängen, ob dieser Schritt in Richtung regenerative Energieversorgung gelingt.
Die Autorinnen und Autoren diskutieren Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus ost- und westdeutschen sowie österreichischen Regionen. Sie beschreiben die vielfältigen regionsspezifischen Potenziale und benennen die Hemmnisse für den Ausbau erneuerbarer Energien.
Abschließend klärt das Buch, wie regionale Akteursgruppen mobilisiert werden können. Die Vorschläge reichen von Ausstellungen über erneuerbare Energieträger oder regionalen Workshop-Formaten bis hin zum Computersimulationsspiel für nachhaltige regionale Energiepolitik.

Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer und Hans-Liudger Dienel arbeiten am Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der Technischen Universität Berlin. Der Ausbau erneuerbarer Energien ist einer der aktuellen Forschungsschwerpunkte des ZTG im Bereich Nachhaltigkeit.



Archiv

zurück

Schlagworte: Erneuerbare Energien,

Publikation leider vergriffen!

256 Seiten, oekom verlag München, 2009
ISBN-13: 978-3-86581-123-3
Erscheinungstermin: 17.12.2008

 Preis: 39.90 €
 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.