• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

KLIMZUG

Die KLIMZUG-Reihe präsentiert thematisch gebündelt Maßnahmen und Strategien zur Anpassung von Regionen an den Klimawandel. Handlungsempfehlungen für Land- und Forstwirtschaft, Stadt- und Regionalplanung, Wasserwirtschaft und Unternehmen kommen ebenso zur Sprache wie Fragen zu Partizipation, Kommunikation oder Governance. Die Reihe erscheint mit finanzieller Unterstützung des Bundesforschungsministeriums.

Stefan Kaden (Hrsg.)

Wassermanagement im Klimawandel

Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen

Der Klimawandel kann den Wasserhaushalt in Deutschland je nach Region deutlich verändern und wird für viele Regionen in Deutschland künftig eine besondere Herausforderung sein. Unabhängig von bestehenden Unsicherheiten ist zu erwarten: Die Sommer werden trockener, Extremereignisse (Hoch- und Niedrigwasser) werden häufiger und die Abflussverhältnisse fallen saisonal anders aus als heute. Die Autoren untersuchten die veränderten Wasserhaushaltsbedingungen für verschiedene Regionen im Norden, Osten, Westen und der Mitte Deutschlands und beurteilen deren konkrete wasserwirtschaftliche Auswirkungen. Es zeigt sich: Die regionalen Unterschiede sind beträchtlich und die Folgen werden regional sehr unterschiedlich bewertet. Den Untersuchungen nach wird der Nordosten Deutschlands besonders unter zunehmender Trockenheit leiden. Die Abflüsse in Gewässern werden abnehmen und die Wasserstände vieler Seen in Brandenburg könnten deutlich sinken. Andere Beiträge zeigen zum Beispiel Auswirkungen von Klimaveränderungen auf den Wasserhaushalt in der Metropolregion Hamburg oder im Emschergebiet. Wasserwirtschaftliche Anpassungsstrategien werden unter anderem für das Flusseinzugsgebiet der Fulda in Nordhessen, für kleine Einzugsgebiete in Brandenburg und die Bergbauregion Lausitz vorgestellt. Die Autoren bieten mit diesen und vielen weiteren regionalen Untersuchungen einen umfassenden Überblick zu Herausforderungen an das Wassermanagement infolge des Klimawandels und zu möglichen Anpassungen.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe



KLIMZUG

zurück

Schlagworte: Wirtschaft, Wasser, Klimawandel, Klimapolitik, Rohstoffe & Ressourcen,


Pressebild zum Download

524 Seiten, oekom verlag München, 2014
ISBN-13: 978-3-86581-480-7
Erscheinungstermin: 03.04.2014

 Preis: 44.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Rezensionen

Ein Kaleidoskop der Möglichkeiten
Afrika ist nicht nur reich an Bodenschätzen und Kulturen, sondern auch an Herausforderungen.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.