• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung

Buchreihe des Förderschwerpunktes Sozial-ökologische Forschung des BMBF. Alle Bücher erscheinen nach einer Begutachtung von unabhängigen Experten. Informationen zum Programm Sozial-ökologischen Forschung (SÖF) finden Sie hier.

Timothy Moss, Matthias Naumann, Markus Wissen (Hrsg.)

Buchreihe: SÖF | Band 10

Infrastrukturnetze und Raumentwicklung

Zwischen Universalisierung und Differenzierung

Infrastrukturnetze vermitteln den Stoffwechsel zwischen Natur und Gesellschaft. Aufgrund ihrer Langlebigkeit prägen sie die soziale Produktion des Raums mit. Gleichzeitig sind sie selbst Ausdruck sozialer Kräfteverhältnisse und räumlich-institutioneller Arrangements. Dieses Wechselverhältnis von Infrastrukturnetzen und Raum hat eine Reihe von wissenschaftlichen und politischen Implikationen, denen sich die Forschung – vor allem im deutschen Sprachraum – erst seit kurzem zuzuwenden beginnt. Der Sammelband will in diese beginnende Debatte intervenieren und sie vorantreiben. Er thematisiert das Verhältnis zwischen technischen Infrastruktursystemen und Raumentwicklung aus sozialwissenschaftlicher Sicht, kombiniert dabei konzeptionell-theoretische mit empirischen Beiträgen und stellt wichtige internationale Debattenbeiträge erstmals in deutscher Sprache vor. Hervorgegangen ist er aus dem Projekt „Sozial-ökologische Regulation netzgebundener Infrastruktursysteme am Beispiel Wasser – netWORKS“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderschwerpunkts „Sozial-ökologische Forschung“ gefördert wurde.



SÖF

zurück

Schlagworte: Stadtentwicklung, Raumplanung, Regionalentwicklung, Infrastrukturnetze

Publikation leider vergriffen!

339 Seiten, oekom verlag München, 2008
ISBN-13: 978-3-86581-117-2
Erscheinungstermin: 10.07.2008

 Preis: 34.90 €

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.