• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung

Buchreihe des Förderschwerpunktes Sozial-ökologische Forschung des BMBF. Alle Bücher erscheinen nach einer Begutachtung von unabhängigen Experten. Informationen zum Programm Sozial-ökologischen Forschung (SÖF) finden Sie hier.

Gabriele Wendorf

Buchreihe: SÖF | Band 12

Wohnsiedlungen im Umbruch

Impulse inter- und transdisziplinärer Forschung zur Gestaltung von Nachkriegssiedlungen

Wie werden wir künftig leben und wohnen? Eine Frage, deren Beantwortung vor dem Hintergrund der enormen gesellschaftlichen Herausforderungen, vor die uns der Klimawandel und andere gegenwärtige Entwicklungen stellen, visionäres Denken und Kreativität erfordert.

Im Fokus der vorliegenden Studie steht die Sanierung von Zeilensiedlungen der unmittelbaren Nachkriegszeit. Das Buch leistet einen Beitrag zu der Frage, wie gesellschaftliche Transformationsprozesse in den Bereichen "Bauen und Wohnen" durch wissenschaftliche Begleitung in nachhaltige Bahnen gelenkt werden können.

Eine auf Spezialgebiete konzentrierte Forschung verliert allzu häufig das große Ganze aus dem Blick und Vision und Kreativität bleiben auf der Strecke. Nachhaltige Entwicklung erfordert dagegen eine transdisziplinäre Suche nach Strukturen und Lösungswegen. Die Erfahrungen einzelner Disziplinen auf Gebieten wie der Reduktion des Heizenergiebedarfs, der Gestaltung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens oder der Partizipation von Bewohnerinnen und Bewohnern müssen zu einem Gesamtkonzept des nachhaltigen Umbaus zusammengeführt werden. Hierfür liefert das Buch Forschungserkenntnisse und praxisnahe Handlungsempfehlungen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe



SÖF

zurück

Schlagworte: Stadtentwicklung, Gesellschaft, Stadt, Wohnen


358 Seiten, oekom verlag München, 2011
ISBN-13: 978-3-86581-116-5
Erscheinungstermin: 01.09.2011

 Preis: 39.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.