• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Politik und Gesellschaft

Christian Hiß (Hrsg.)

Der GENaue Blick

Grüne Gentechnik auf dem Prüfstand

Prüfsteine zur Gentechnik

Vom potenzfördernden Joghurt bis zum vegetarischen Entrecôte, von der Antikaries-Tomate bis zum Erbsenkonzentrat gegen Krebs - die Gentechniker wollen die Landwirtschaft, die Kulturpflanzen und die Nahrungsmittel verändern. Es wird Zeit, dass eine neue gesellschaftliche Debatte über die zukünftige Nahrungsmittelproduktion beginnt, die über die reine Abwägung von Risiko und Nutzen der neuen Techniken hinaus geht.

Voraussetzung dafür ist ein "GENauer Blick" auf die Theorie und Praxis der Grünen Gentechnik, die Rhetorik der Gentechniker(innen) und die anderen Möglichkeiten des Fortschritts.

Zehn Autor(inn)en eröffnen den Leser(inne)n den Blick in die Labors, in die tägliche landwirtschaftliche Praxis, Werbeagenturen und Ethikkommissionen. Sie schlagen den Bogen von der Ersten in die Dritte Welt und vom Hersteller bis zum Verbraucher. Diese Bündelung "GENauer Blicke" liefert dem Leser Hintergründe, Grundlagen und Fakten, die es ermöglichen die grüne Gentechnik kritisch auf den Prüfstand zu stellen.



Inhalt (PDF-Datei)

zurück

Schlagworte: Landwirtschaft, Agrogentechnik, Kulturlandschaft,


160 Seiten, oekom verlag München, 2003
ISBN-13: 978-3-936581-01-0
Erscheinungstermin: 01.01.2003

 Preis: 16.00 €
 BücŸher zum Thema
 Zeitschriften zum Thema

 Kundenrezensionen

Zurück aus der Zukunft
Wir schreiben das Jahr 2393. Die Welt ist im Chaos versunken, denn alle Warnungen wurden über Jahrzehnte ignoriert …
Ecuadors Glücksformel
Buen vivir – "das gute Leben" – ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Beachtung erfährt.
Zeit als Freundin entdecken
Zeit will gelebt, nicht gemanagt werden – »Time is honey« verrät Ihnen, wie das geht.
Jetzt im Probeabo testen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo der politischen ökologie für nur 18,50 Euro inkl. Versandkosten!
Deutschland ist Europameister - im Bananenessen
Ein Buch über die Konsequenzen niedriger Lebensmittelpreise und ein kompetenter Wegweiser durch den Label-Dschungel.
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Upcycling: Auf- statt Wiederverwerten
Produkte sollen so konzipiert werden, dass sie niemals zu Müll werden, sondern vollständig in neue Produkte umgewandelt werden können.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)