• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Vorschau

Folgende Titel werden demnächst im oekom verlag erscheinen. Sie können diese Bücher schon jetzt bestellen – Ihre Bestellung wird vorgemerkt und Sie erhalten den Titel sofort nach Erscheinen.

Jes Weigelt , Alexander Müller, Klaus Töpfer, Charlotte Beckh (Hrsg.)

Soils in the Nexus

A Crucial Resource for Water, Energy and Food Security

24 Milliarden Tonnen fruchtbaren Bodens gehen Jahr für Jahr unwiederbringlich verloren, unsere Böden sind aber bloß begrenzt und sehr langfristig erneuerbar. Dabei können sie die Biodiversität erhalten und die Folgen des Klimawandels abschwächen – wenn sie gut bewirtschaftet und verwaltet werden. Um bis 2050 Wasser-, Energie- und Lebensmittelsicherheit für voraussichtlich neun Milliarden Menschen zu gewährleisten, muss die Bedeutung von Böden weltweit anerkannt werden. Und unsere Böden müssen innerhalb ihrer vielfältigen Wechselbeziehungen zu Mensch und Umwelt wahrgenommen werden – im „Nexus“. Führende internationale Wissenschaftler präsentieren die dringend notwendigen transdisziplinären Perspektiven für ein nachhaltiges Boden- und Landmanagement.

Soils are crucial if we are to ensure water, energy and food security for nine billion people by 2050. Soils sustain biodiversity and – if managed wisely – contribute to the mitigation of climate change. At the same time, they are a non-renewable resource within human timeframes. Nevertheless, we continuously transform this resource in unsustainable ways. This manifests itself in the loss of approximately 24 billion tonnes of fertile soil each year due to erosion. Insecurity or loss of land rights among local populations is a further expression of often unsustainable development pathways. To overcome these challenges, we need to consider soils in an integrated and holistic manner: in the nexus. This book presents transdisciplinary perspectives and potential responses to soil-related challenges to sustainable development. In view of the International Year of Soils 2015, it provides insights into promising pathways towards the sustainable governance of soil and land.

Inhaltsverzeichnis / Index

Vorwort / Preface

Leseprobe / Extract



Vorschau

zurück

Schlagworte: ,


164 Seiten, oekom verlag München, 2014
ISBN-13: 978-3-86581-431-9
Erscheinungstermin: 01.10.2014

 Preis: 34.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Mehr Wohnglück
Ausufernde Städte, Mietwucher, Entfremdung! Daniel Fuhrhop hält Lösungen bereit – für Wohnung und Haus, für Viertel und Stadt.
Vereint gegen den Kapitalismus
Alberto Acosta und Ulrich Brand loten aus, wie es gelingt, aus dem Labyrinth des Kapitalismus auszubrechen. Ein Plädoyer für eine gerechteren Zukunft.
Dem Auto geht es an den Kragen!
Dieselskandal und Feinstaub-Alarm. Längst ist klar: So kann es nicht weitergehen. Mit den Tipps in diesem Buch gelingt der Umstieg ins autofreie Leben problemlos.
Einstieg in eine neue Mobilität
Weert Canzler und Andreas Knie zeigen, was passieren muss, um die Verkehrswende endlich einzuleiten.
Eine Landkarte für die Zukunft
Die Politik steuert auf Sicht – was wir brauchen ist jedoch eine Zukunftsstrategie mit Weitblick. Das Autorenquartett nimmt uns dazu mit auf eine spannende Zeitreise.
Aus dem Leben eines Baumes
Könnten Bäume sprechen, sie hätten einiges zu erzählen. Der Träger des Alternativen Nobelpreises, David Suzuki, lässt uns an einem solchen Baumleben teilhaben.
Eine Jungkur für die Demokratie
Parteienstreit, Politikverdrossenheit, sinkende Wahlbeteiligung – die Demokratie ist gefährdet! Erich Visotschnig wagt einen Rettungs-versuch.
Diese Erde hat es in sich
Mit diesem Ratgeber gelingt die Herstellung und Anwendung der »Wundererde« Terra Preta auch ohne Erfahrung ganz leicht.
Schluss mit der Billiglüge!
Das Buch für alle, die wissen möchten, warum uns billige Lebensmittel am Ende doch teuer zu stehen kommen.
llustrationen für Nachhaltigkeitsziele
Michael Brose veranschaulichet Ausmaß und Qualität der Übernutzung von Natur und Umwelt – und zeigt, was wir dagegen tun können.
Die Lügen der Agrarindustrie
André Leu entlarvt die Mythen über »sichere Pestizide« und weist einen Weg in eine pestizidfreie Landwirtschaft.
Zum Staunen für Naturliebhaber
Das neue Buch von Ewald Weber stellt in unterhaltsamen Essays 25 ungewöhnliche Pflanzen aus der heimischen Flora vor.