moodbar image

Nachhaltiger Verlagsalltag 

Wie lässt sich der Arbeitsplatz möglichst nachhaltig gestalten? Zwei Dinge sind aus unserer Sicht dafür entscheidend: Das eigene Handeln und die Beschaffenheit der Dinge, die wir täglich nutzen – vom Strom bis zum morgendlichen Kaffee.

Strom & Energie

Effizient und langlebig muss es sein


Für die Versorgung der Verlagsräume verwenden wir ausschließlich zertifizierten Ökostrom auf Basis erneuerbarer Energien. Wenn wir Elektrogeräte neu anschaffen, achten wir auf deren Langlebigkeit und Energieeffizienz. Und nicht zuletzt hat es jede*r von uns selbst in der Hand: Das Bewusstsein und Engagement der Mitarbeiter*innen helfen dabei, den Energieverbrauch insgesamt so gering wie möglich zu halten.

Auch wenn kaum jemand daran denkt und man es nicht sehen kann: Auch Auftritte im Internet verbrauchen viel Energie. Unsere beiden Websites www.oekom.de und www.oekom-crowd.de werden bei einem Anbieter gehostet, der auf ökologische und sozial nachhaltige Standards achtet.

Lebensmittel

Tomaten vom Tegernsee & Fair-Trade-Kaffee


Regionale bäuerliche Kleinstrukturen und pestizidfreie Anbaumethoden – so stellen wir uns eine zukunftsfähige Landwirtschaft vor, für die wir uns mit zahlreichen Publikationen einsetzen. Wir fangen aber auch bei uns selbst an. Kaffee, Tee & Saft: Alles, womit wir unsere Mitarbeiter*innen und Gäste verpflegen, beziehen wir aus ökologischer Erzeugung und fairem Handel. Trinkwasser kommt bei uns aus der Leitung, nicht aus einer hunderte von Kilometern transportierten Markenwasser-Flasche.

Einmal in der Woche erreicht uns eine Kiste mit saisonalem Gemüse von einem Familienbetrieb am Tegernsee. Auf dem Boarhof wird Ökolandbau aus Leidenschaft betrieben und die Pächter*innen setzen sich für mehr Biodiversität ein (einen Eindruck davon bekommen Sie hier). Außerdem landen nicht selten ein paar Kilo Äpfel, Kirschen oder Johannisbeeren aus unseren eigenen Gärten in der Küche.

Mobilität

Das Rad nicht neu erfinden, sondern öfter nutzen


»Ich bin mit dem Auto da« – ein Satz, den man bei oekom selten hört. Unsere Büroräume liegen am Goetheplatz im Herzen von München und haben damit eine erstklassige Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und das städtische Radwegenetz. Doch nicht nur deswegen nutzen so gut wie alle unserer Mitarbeiter*innen öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad, um zur Arbeit zu kommen: Nachhaltige Mobilität ist bei uns selbstverständlich und wird im Verlag gefördert, wie zum Beispiel durch die Teilnahme am jährlichen Stadtradeln in München. Im Sommer 2019 konnten alle Mitarbeiter*innen einen kostenlosen Radlcheck und Reparaturservice in Anspruch nehmen.

Nicht nur beim täglichen Arbeitsweg, auch auf längeren Geschäftsreisen bleiben wir unseren Prinzipien treu: Geschäftsreisen mit der Bahn, auch bei Entfernungen über 500 km, sind bei uns Standard. Kein Wunder also, dass der einzige PKW-Stellplatz der Mitarbeiter*innen meistens unbesetzt bleibt – oder als Fahrradstellplatz dient.

Büromaterial & Ausstattung

Natürliche Rohstoffe und Wiederverwendbarkeit


Nicht nur bei der Publikation von Büchern und Zeitschriften, auch im Büroalltag achten wir auf die Auswahl des Papiers. Wann immer möglich, verwenden wir Recyclingpapier, das mit dem Blauen Engel zertifiziert ist und achten auf beidseitigen Druck. Unsere sonstigen Büromaterialien beziehen wir bei einem ökologisch wirtschaftenden Versandhaus, das bei der Auswahl seiner Produkte auf ressourcenschonende Herstellung, sparsame Verpackung und Recyclingfähigkeit achtet. Das spart viel Plastikmüll im Verlagsalltag – und mit dem Kuli mit Papier-Hülle schreibt es sich mindestens genauso gut wie mit der Plastikvariante.

Unsere Büroausstattung besteht soweit möglich aus Holzmöbeln. Viele davon wurden in einem Münchner Unternehmen hergestellt, das sich für die Integration von Menschen mit Behinderung einsetzt. Unsere Regale sind modular aufgebaut und damit sehr variabel einsetzbar. Dadurch müssen wir nichts ausrangieren, es entsteht kein Müll. Außerdem lassen sie sich leicht erweitern – und wenn oekom wächst, wachsen unsere Möbel einfach mit.

Für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz hat jede*r Mitarbeiter*in einen höhenverstellbaren Schreibtisch, an denen es sich sowohl im Sitzen als auch im Stehen gut arbeiten lässt.

Bankverbindung

Grünes Geld?


Wir haben uns als ökologisch ausgerichteter Verlag der Nachhaltigkeit und dem umweltbewussten Wirtschaften verschrieben. Deshalb setzen wir uns nicht nur in unseren Publikationen, sondern auch als Unternehmen mit nachhaltigen Geldanlagen auseinander. Seit langem streben wir einen Wechsel zu einer sozial-ökologischen Bank an, die gleichzeitig die Anforderungen an die branchenspezifischen Schnittstellen eines Verlags erfüllt. Bislang konnten wir noch keine Bank finden, die diese Herausforderung befriedigend löst. Wir werden dennoch nicht aufgeben und bleiben mit den Banken im Gespräch!

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.