• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login
  • Bücher
  • Zeitschriften
  • Beilagen
  • ABC der Nachhaltigkeit

NEU im oekom verlag

Sie können alle oekom-Bücher online bestellen - versandkostenfrei in ganz Deutschland!

Joachim von Braun

Buchreihe: Carl-von-Carlowitz | Band 4

Welternährung und Nachhaltigkeit

Herausforderungen und Strategien für das 21. Jahrhundert

„Es ist ein Fachbuch, dicht und sachlich geschrieben und mit sehr guten und verständlichen Illustrationen unterlegt. Das Buch eröffnet neue Sichtweisen, ist topaktuell und zeigt Aspekte der Themen Ernährung, Energiehaushalt und Wirtschaft auf, die erstaunen (...)“ testmania.de/welikebooks.de, 25.12.2015

Welche Ursachen haben die heutigen Welternährungsprobleme? Wie kann derbestehende Hunger rascher überwunden und das Menschenrecht auf Nahrungumgesetzt werden - ohne die Umwelt zu belasten? Welchen Beitrag zur nachhaltigen Sicherung der Welternährung können der ökologische Landbau und neue Agrartechnologien leisten?

Diese und weitere Fragen diskutiert Joachim von Braun in seiner Vorlesung unter Betrachtung verschiedener Wissensbereiche. Er stellt dar,wie komplex Nachhaltigkeit und Welternährung miteinander verknüpft sind undwelche Zielkonflikte zwischen Hungerbekämpfung, Ernährungssicherung und dernachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen wie Boden und Wasser auftretenund gelöst werden müssen.

Dabei zeigt sich, dass ein Umdenken in Konzeptenund Strategien notwendig ist, um eine wachsende und teilweise sehr armeWeltbevölkerung auf nachhaltige Art und Weise adäquat zu ernähren."Welternährung und Nachhaltigkeit" ist der vierte Band in der Vorlesungsreihedes Rates für Nachhaltige Entwicklung. Herausragende Wissenschaftler(innen)verschiedener Fachrichtungen tragen in dieser Reihe ihre Gedanken und Konzeptezur nachhaltigen Entwicklung vor. Pate und Namensgeber der Reihe ist Hans Carlvon Carlowitz, der in seinem Lebenswerk "Sylvicultura Oeconomica" den Begriff der forstlichen Nachhaltigkeit geprägt hat. Darin empfiehlt er eine "nachhaltende Nutzung" des Holzes mit dem Ziel, die Ressourcenzerstörung zu beenden undzukunftsorientiert zu denken und zu handeln.

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe



Neuerscheinungen

zurück

Schlagworte: Wirtschaft, Ernährung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Rohstoffe & Ressourcen,


Pressebild zum Download

68 Seiten, oekom verlag München, 2015
ISBN-13: 978-3-86581-774-7
Erscheinungstermin: 05.11.2015

 Preis: 12.95 €

 Kundenrezensionen

Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Wohlstand neu denken
Worum es bei einem guten Leben auf unserem endlichen Planeten wirklich geht – Gemeinschaft, Widerstands- fähigkeit und Sinn.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, Ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.
Mit nachhaltigen Werten gegen die Krise
Ein Reisebericht, der vom Hunger nach Empathie, Gelassenheit und Entschleunigung erzählt – und von der Suche nach Sinn.
Die "Grüne" Kindererziehung
Green Parenting. Ein Buch darüber, wie man Kinder groß zieht, die Welt rettet und dabei nicht verrückt wird.
Lehrjahre eines Gärtners
»Meine zweite Natur« ist ein Grenzgänger, eine wunderbare Mischung aus Belletristik, Autobiografie und Kulturgeschichte.
Raubzug gegen unseren Planeten
Seit Jahrhunderten führt der Mensch einen Raubzug gegen die Erde, ohne dessen Folgen im Blick zu haben.
politische ökologie 133 - 2013
Baustelle Zukunft. Die große Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft.
Die neue Graswurzelrevolution
"Sonderpreis der Jury" beim deutschen Gartenbuchpreis 2013