• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Edition Humanökologie

In der Edition Humanökologie, herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Humanökologie, beleuchten Wissenschaftler(innen) die Wirkungszusammenhänge von Gesellschaft, Mensch und Umwelt.

Heide Inhetveen, Fritz Reusswig, Wolfgang Serbser (Hrsg.)

Buchreihe: Edition Humanökologie | Band 3

Land - Natur - Konsum

Bilder und Konzeptionen im humanökologischen Diskurs

Unterschiedliche Sichtweisen von Situationen und Vorstellungen, wie etwas sein könnte und wie es sein sollte, prägen nicht nur unser Alltagshandeln. Sie sind auch Bestandteil unserer wissenschaftlichen Modelle und der daraus abgeleiteten Handlungskonzepte. Gerade weil sie sich häufig dem wissenschaftlichen Diskurs entziehen und nicht bewusst in wissenschaftliche Theorien einfließen, werden sie in diesem dritten Band der Edition Humanökologie auf die Agenda gesetzt. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Humanökologie, der Umweltsoziologie und Agrarsoziologie analysieren in ihren Beiträgen zu den Themenfeldern "Land" (als Landschaft und Landwirtschaft) "Natur" und "Konsum" diese sowohl wissenschaftlich als auch gesellschaftlich folgenreichen Vorstellungs- und Bildwelten.



Inhalt (PDF-Datei)

zurück

Schlagworte: Landwirtschaft, Landschaft, Naturschutz, Naturverständnis, Konsumverhalten, Konsum, nachhaltiger, Inhetveen Reusswig Serbser


370 Seiten, oekom verlag München, 2004
ISBN-13: 978-3-936581-80-5
Erscheinungstermin: 02.02.2005

 Preis: 44.90 €
 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.