• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit

Das gesamte Spektrum der Nachhaltigkeitsforschung versammelt die Reihe Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit: Sie dokumentiert bereits seit 2003 die Forschung zu nachhaltiger Entwicklung und Nachhaltigkeitsstrategien sowie zu deren Umsetzung – von der lokalen bis zur globalen Ebene, in Unternehmen, Bildungsträgern oder öffentlichen Verwaltungen. Ein disziplinenunabhängiges,
etabliertes Forum für Forschung und Lehre zur Nachhaltigkeit.

NEU:

Benedikt Jahnke

Buchreihe: Hochschulschriften | Band 80

Mülltauchen für eine bessere Welt

Eine Mixed-Methods-Studie zum Containern in Deutschland

Der Begriff »Mülltauchen« macht nicht gerade Appetit, dennoch ist er – wie auch das ebenfalls gebräuchliche »Containern« – für eine Reihe insbesondere junger Menschen fester Bestandteil des Ernährungsalltags. Denn Mülltaucher sortieren aus den Abfällen von Supermärkten genießbare Lebensmittel – allen voran Obst und Gemüse – als politisches Statement gegen Lebensmittelverschwendung. Welche Motive bewegen die Akteure, welche Ziele verfolgen sie im Einzelnen? Welche Rolle spielt die juristische Grauzone, in der sich die Aktivisten bewegen, und wie gehen sie individuell mit der gesellschaftlichen Ablehnung um, die Lebensmitteln aus dem Müll entgegengebracht wird? In dieser Mixed-Methods-Studie werden ihre Einstellungen und ihr Handeln detailliert beschrieben und analysiert. Ergänzt durch die Perspektive ihrer Mitmenschen, gelingt es so, einen umfassenden Einblick in eine klassischerweise im Verborgenen agierende Community zu gewinnen. Die Studie endet dabei nicht mit dem Status quo, sondern geht ebenso auf mögliche künftige Entwicklungen des Containerns ein, nennt Effekte wie Foodsharing oder die Aufnahme des Themas in Petitionen oder Wahlkämpfe. Damit bildet sie eine wichtige Grundlage zum Verständnis einer alternativen Konsumpraktik und letztlich einen Baustein, um Lebensmittelverschwendung zu verhindern.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Leseprobe



Hochschulschriften

zurück

Schlagworte: Ernährung, Abfall, Hunger/Welternährung, Gesellschaft, Ressourceneffizienz, Konsumverhalten, Konsum, nachhaltiger,


Pressebild zum Download

182 Seiten, oekom verlag München, 2019
ISBN-13: 978-3-96238-111-0
Erscheinungstermin: 07.03.2019

 Preis: 29.00 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.