• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Stoffgeschichten

Es gibt Stoffe, die sind für unsere gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung elementar. Scheinbar banale Substanzen wie Staub oder revolutionäre Werkstoffe wie Aluminium bestimmen den Stoffwechsel zwischen Mensch und Natur. Den unterschätzten Stoffen, die unser Leben prägen, widmet sich die Reihe Stoffgeschichten. Band für Band entsteht so ein Periodensystem des Alltags, das die Leser in unbekannte Dimensionen einer nur scheinbar bekannten Welt entführt.

Die prägnante Rolle der Stoffgeschichten wird auch von der ZEIT gewürdigt. Prof. Armin Reller und Dr. Jens Soentgen sind als Initiatoren und Herausgeber der Reihe für den ZEIT WISSEN-Preis 2015 in der Kategorie Wissen nominiert.

Die Reihe Stoffgeschichten ist eine Kooperation des oekom e.V. und des Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg.

Jens Soentgen, Armin Reller (Hrsg.)

Buchreihe: Stoffgeschichten | Band 5

CO2

Lebenselixier und Klimakiller

"Von ausgewiesenen Fachleuten, aber nicht nur für Fachleute geschrieben, bietet dieses Buch hervorragende Einblicke in den Stoffwechsel unserer Welt und die gravierenden Störungen, die ihm durch ungezügelte Verbrennung fossilen Kohlenstoffs zugefügt werden."
Ulrich Baron, spiegel.de

"Sehr empfehlenswert!"
ekz-Informationsdienst

CO2 – die kleine Formel ist zu einem Synonym für eine der größten Herausforderungen der Gegenwart geworden: Kohlendioxid bringt das Weltklima ins Wanken und die Menschheit in Gefahr. Aber CO2 ist mehr als ein Klimakiller: Als natürliches Treibhausgas hilft es, unseren Planeten auf „Betriebstemperatur“ zu bringen; als Ausgangsstoff der Photosynthese ist es der Anfang allen Lebens. In Form von Kohlensäure ist CO2 Baumeister bizarrer Tropfsteinhöhlen und belebende Zugabe so manchen Erfrischungsgetränks. Dieses Buch gibt dem unsichtbaren Stoff ein Profil. Erzählt wird seine faszinierende und facettenreiche Geschichte, die weit über die aktuelle Klimadiskussion hinausgeht. Experimente und Spaziergänge eröffnen überraschende Perspektiven. Ein spannendes Porträt eines berühmt-berüchtigten, und dennoch unbekannten Stoffes!



Inhaltsverzeichnis und Vorwort als pdf

zurück

Schlagworte: Chemie, Klimawandel, Klimaschutz, Stoffgeschichten,


304 Seiten, oekom verlag München, 2009
ISBN-13: 978-3-86581-118-9
Erscheinungstermin: 01.09.2009

 Preis: 24.90 €
 Erhältlich als e-Book

 BücŸher zum Thema
 Zeitschriften zum Thema

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.