• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Bildung und Kommunikation

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB e.V.), Arbeitsstelle Weltbilder e.V., Institut für angewandte Kulturforschung e.V. (Hrsg.)

global.patrioten

Begegnungen, Positionen und Impulse zu Klimagerechtigkeit, Biologischer und Kultureller Vielfalt

Ein Buch, das die großen um.welt-Fragen unserer Zeit aufgreift und zeigt,
dass Menschen es sind, die Veränderungen bewirken!
Diese Menschen nennen wir global.patrioten, weil sie sich unabhängig von
geografischen Grenzen mit großen Ideen, weitreichenden Taten oder kleinen Impulsen fu?r eine bessere Welt einsetzen.
In diesem Buch äußern sich Jugendliche, Fachwissenschaftlerinnen und
Fachwissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter indigener Völker zum Zusammenhang von Klimawandel, Biodiversität und Kultureller Vielfalt – und dazu, welche Folgerungen sich daraus fu?r unser Leben ergeben. Die
Herausgeber „wollen zu einem Paradigmenwechsel beitragen, der verstehen hilft, dass Artenvielfalt, natu?rlicher und kultureller Reichtum ebenso wie Gerechtigkeit und Teilhabe Grundvoraussetzungen jeder menschlichen Tätigkeit und damit die Basis von Entwicklungsmöglichkeiten, Wohlstand und Wohlfahrt sind.“ Ein Buch, das vier große Themen, klare Standpunkte und doch viele Perspektiven bietet, mit Texten zum Träumen und zum Aufwecken! Ein Buch, in das man an jeder Stelle einsteigen kann und das sich einem doch als Ganzes erschließt!

Inhalt

Vorwort

Leseprobe



Archiv

zurück

Schlagworte: Entwicklung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Hunger/Welternährung, Bürgerbeteiligung, Globalisierung, Klimapolitik, Nachhaltige Entwicklung, Biodiversität, Kulturelle Vielfalt


Pressebild zum Download

128 Seiten, oekom verlag München, 2012
ISBN-13: 978-3-86581-297-1
Erscheinungstermin: 03.04.2012

 Preis: 24.95 €
 Erhältlich als e-Book

 BücŸher zum Thema
 Zeitschriften zum Thema

 Rezensionen

Raus in die Natur!
Baumhaus bauen am Waldrand, Krebse fangen im Bach oder Picknick auf der Blumenwiese?
Der Wald als Erfahrungs- und Lernort
Kinder sollen hören, fühlen, schmecken, Spuren suchen, Bäume pflanzen, Nahrung finden...
Von der Meeresbiologin zur Bestsellerautorin
Diese zierliche Person hat nicht nur Amerika erschüttert! "Silent Spring" schlug ein wie eine Bombe…
Kleine Kinder, große Fragen
Wem gehört die Natur? Eine philosophische Frage von vielen, auf die Kinder mit überraschend tiefsinnigen Ansichten antworten.
Auf der Suche nach der verlorenen Vielfalt
Wir leben in einer Zeit der Vereinheitlichung: Arten werden verdrängt, verschleppt oder verschwinden; aus Vielfalt wird Einfalt.
Das Rätsel der grünen Rose
Josef H. Reichholf lädt zu einer kurzweiligen Reise durch Natur- und Kulturgeschichte.
Das Lebende lebendiger werden lassen
Hans-Peter Dürr zeigt Wege auf, wie wir mit neuem Denken und beherztem Tun die Krisen unserer Zeit bewältigen können.