• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung

Levke Sörensen, Anneke Trux, Anselm Duchrow, Reinhard Bodemeyer
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH (Hrsg.)

Running dry?

Climate change in drylands and how to cope with it

Drylands cover more than one third of the world’s terrestrial area. Land degradation in these regions is a driver of climate change. Conversely, dryland ecosystems and populations are among those most affected by the adverse effects of such change. Yet the linkages between climate change and dryland degradation have so far scarcely featured in climate policy debate.
This book gives the first comprehensive overview of the state of research on the complex issues surrounding ´climate change and drylands`. It reveals systematically the various interrelations and feedback mechanisms, with detailed information about the contribution of drylands to climate change, recent and projected climatic changes and their impacts on drylands. The authors also discuss how sustainable land management can be made part of the response to climate change. The book compiles facts and figures, charts the way forward, and highlights knowledge gaps, uncertainties and research questions.
It will provide a compendium for all scientists, development practitioners and policymakers with an interest in the major global environmental challenges: desertification and land degradation, biodiversity loss and climate change.


Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH
As an international cooperation enterprise for sustainable development with worldwide operations, the federally-owned Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH supports the German Government in achieving its development-policy objectives. It provides viable, forward-looking solutions for political, economic, ecological and social development in a globalised world.
Working under difficult conditions, GTZ promotes complex reforms and change processes. Its corporate objective is to improve people’s living conditions on a sustainable basis.

Order via amazon.co.uk

Order ebook (PC-PDF) via libreka



table of contents, foreword (pdf)

zurück

Schlagworte: Boden, Klimapolitik,


222 Seiten, oekom verlag München, 2009
ISBN-13: 978-3-86581-184-4
Erscheinungstermin: 01.10.2009

 Preis: 29.90 €

 Kundenrezensionen

Die Finanzbuchhaltung als Schlüssel zur ökologischen Wende
Das Verständnis von Kapitalismus baut auf einem Konstruktionsfehler der betriebswirtschaftlichen Rechnung auf…
Wie wir Wach-Wandler werden
Unter der trügerischen Vorstellung grenzenlosen Wachstums auf einem begrenzten Planeten leben wir über unsere Verhältnisse…
Der Wald als Erfahrungs- und Lernort
Kinder sollen hören, fühlen, schmecken, Spuren suchen, Bäume pflanzen, Nahrung finden...
Wie gefährdet sind die Bienen?
Wenn die Bienen sterben, dann ist auch die Zukunft der Menschheit in Gefahr.
Die Rettung der Regenwälder ist (noch) möglich!
Es ist still geworden um die tropischen Regenwälder. Ist das Problem ihrer Zerstörung etwa gelöst? Oder ist der Kampf ohnehin aussichtslos?
Raubzug gegen unseren Planeten
Seit Jahrhunderten führt der Mensch einen Raubzug gegen die Erde, ohne dessen Folgen im Blick zu haben.
Die Welt in 40 Jahren
"Eine unkonventionelle und klare Darstellung der Entwicklung der Welt in den nächsten 40 Jahren." (Lord Nicholas Stern)