• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Sächsische Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft (Hrsg.)

Buchreihe: Jahresschriften der Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft | Band Fuesslein III

Bausteine der Nachhaltigkeit

Carlowitz weiterdenken

In Paris gelang es der internationalen Staatengemeinschaft, eine Zäsur in der Geschichte der Klimadiplomatie zu markieren: Die Staaten der Welt einigten sich im Dezember 2015 mit dem Pariser Klimaabkommen darauf, die globale Klimaerwärmung auf zwei Grad Celsius zu begrenzen. Ebenso konnten sich alle 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen auf einen Katalog gemeinsamer Nachhaltigkeitsziele verständigen.
Das sind zwei sehr kräftige Impulse für das Motto „Global denken und regional handeln“. Diese Ausgabe der Jahresschriften der Sächsischen Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft e.V. richtet ihr besonderes Augenmerk auf die Themen Ökologie und Kreislaufwirtschaft u.a. mit folgenden Beiträgen:
-Stefan Bauernfeind – Leiter im Referat Nachhaltige Entwicklung im Bundeskanzleramt – stellt dazu die Agenda 2030 der Bundesrepublik Deutschland in ihrer Entwicklung dar.
-Michael Succow – Träger des alternativen Nobelpreises und Vorsitzender der Michael Succow Stiftung – stellt sein ökologisches Weltbild vor.
-Janez Potocnik – EU-Kommissar für Wissenschaft (2004-2009) bzw. Umwelt (2009-2014) – entwickelt Leitbilder einer Kreislaufwirtschaft, die diesen Namen auch verdient.
-Alois Glück – Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken von 2009 bis 2015 – führt durch die Enzyklika „Laudato si’“ („Über die Sorge für das gemeinsame Haus“) des Papstes Franziskus.

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Vorwort

 

 



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: Nachhaltigkeitsstrategien, Persönlichkeiten, Ressourceneffizienz, Umweltgeschichte,


Pressebild zum Download

120 Seiten, oekom verlag München, 2016
ISBN-13: 978-3-86581-831-7
Erscheinungstermin: 03.11.2016

 Preis: 14.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Neue Tipps und Tricks für ein plastikfreies Leben
Eine große Portion Tatendrang und viel Lust auf Neues – das sind für Nadine Schubert die wichtigsten Zutaten für den Einstieg in ein plastikfreies Leben.
Vom Überfluss zum Überdruss
Wie wir unser Leben wieder mit Sinn füllen und wie es uns gelingt, die Stärke zu gewinnen, die wir benötigen, um für die Herausforderungen der Zeit gewappnet zu sein.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.