• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Ute Zander, Peter Moll

Managing the Interface

From Knowledge to Action in Global Change and Sustainability Science

Science is undergoing a fascinating transformation process as the demands and challenges facing science grow. In times of global change and a dramatic loss of sustainability from local to global scales, science has to shoulder ever greater responsibilities. Given this context the question of how to move from knowledge to action becomes more and more crucial. This book looks at the design of the interface between theory and praxis. It analyses the problems, offers examples, makes action proposals and lists resources available to actors in science and development.
The volume draws upon the authors’ experience as science consultants and project managers over the past fifteen years. Further studies were carried out in 2004 and 2005 with the support of the German Federal Ministry of Education and Research. During that period a total of seventy experts were interviewed: scientists, politicians, public administrators, and representatives of NGOs, business and civil society.

Peter Moll works as an independent science consultant specializing in stakeholder-management. He was CEO of a consultancy and of an urban development group. His academic education is in the humanities and social sciences, his Ph.D. is in environmental sciences. He is currently preparing for “habilitation” at the University of Bremen.

Ute Zander holds a degree in architecture and has worked as a PR officer in industry, in a planning institute and as an independent consultant. Presently, she advises the German Federal Ministry of Education and Research and works on a contractual basis on research projects dealing with new techniques and tools for (life-long) learning and training.



table of contents (PDF)

zurück

Schlagworte: Wissenschaft, Transdisziplinarität, Forschung,


160 Seiten, oekom verlag München, 2006
ISBN-13: 978-3-86581-052-6
Erscheinungstermin: 22.09.2006

 Preis: 24.80 €
 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Dem Plastik geht es an den Kragen
»Noch besser leben ohne Plastik« und »Emil - Die Flasche« gibt es jetzt im Doppelpack – mit einer limitierten Edition der Flasche zum Anziehen!
Der besondere Restaurantführer
Auch der aktuelle Genussführer ist ein Muss für alle, die regionale Küche schätzen und sicher sein wollen, dass nur nachhaltig produzierte Zutaten verwendet werden.
Unheil im Anflug
Andreas Segerer liefert alle notwendigen Fakten und Hintergründe zum Thema. Mit einem Praxisteil. um sich dem »großen Sterben« entgegenzustellen.
Arbeitest du noch oder lebst du schon?
Tobi Rosswog hinterfragt kritisch das System »Lohnarbeit« und teilt mit uns praxiserprobte Alternativen.
Teller statt Tonne
Ein Buch, das zeigt, wie man weniger Lebensmittel verschwendet und aus vermeintlichen Resten schmackhafte Gerichte zaubert!
Wegkommen von der Wegwerfmode!
Dieser Ratgeber weist den Weg weg von "Fast Fashion", hin zum öko-fairen Kleiderschrank.
Zusammen ist man weniger allein
Über Wege heraus aus der Anonymität und hinein in ein aktives und bereicherndes Miteinander.
Offenheit statt Abschottung
Ein Buch über das Entstehen und Vergehen von Grenzen. Ein vielschichtiger Rundgang durch unsere Kultur – und zugleich hochpolitisch.
Essen ist politisch
Unser Essen ist das Produkt einer global agierenden Agrar- und Lebensmittel-industrie geworden – das muss anders gehen!
Dem Klimawandel auf der Spur
Susanne Götze erzählt in 15 Reportagen davon, wie allerorts Menschen mit den Folgen des Klimawandels leben.
Vom rechten Maß
Thomas Vogel ist sich sicher: Um zukunftsfähig zu bleiben, muss die Menschheit sich auf eine alte Tugend besinnen.
Mehr Wohnglück
Ausufernde Städte, Mietwucher, Entfremdung! Daniel Fuhrhop hält Lösungen bereit – für Wohnung und Haus, für Viertel und Stadt.