• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Peter Droege (Hrsg.)

Regenerative Region

Energie- und Klimaatlas Bodensee-Alpenrhein / Energy- and Climate Atlas Lake Constance-Alpine Rhine

Die Regionen erleben eine Renaissance in unserer globalisierten Welt: als Identität stiftende Lebensräume, als Planungs- und Wirtschaftsgebiete – und als autonome Energiesysteme: Regionen spielen eine entscheidende Rolle auf dem Weg in eine emissions- und nuklearenergiefreie Zukunft. Auf regionaler Ebene entstehen resiliente Energiesysteme auf der Basis regenerativer Quellen, die Kommunen und Gemeinschaften vor Ort Sicherheit und Gesundheit schaffen – und hohe Wertschöpfung bringen.

Regions undergo a renaissance in this globalised world, re-emerging as vital domains of collective life, sources of cultural identity, as planning territories and economic spaces – and as autonomous energy systems. Regions play a critical role in working towards to a carbon emissions and nuclear free future. At the regional level resilient renewable energy systems can evolve, supporting community health and security – and producing substantial value added benefits. Indeed, in the struggle for renewable energy independence, the future belongs to renewable energy, sustainable local income generation and, urgently, regional carbon sequestration strategies.

Der europäische Vierländerraum Bodensee-Alpenrhein wird zu einer Modellregion, wenn diese Potenziale ausgeschöpft werden, aufbauend auf bestehenden Initiativen. Dies zeigt die multidisziplinäre und wissenschaftliche Publikation zur Bodensee-Alpenrhein Energieregion, in der die energetischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten einer erneuerbar-autonomen Bodenseeregion untersucht wurden. Praxisorientiert und zugleich modellhaft zeigen die prominenten Autorinnen und Autoren aus fünf regionalen Universitäten die Chancen für die regionale Wirtschaft, Raumentwicklung, Transport, Städtebau und Architektur.

A five-university consortium led by Professor Droege studied the Lake Constance Region, a 15’0000 square kilometre large territory across four central European countries over four years, and demonstrated how it can become a model region, and how its potentials can be fully utilised, building on the many current initiatives. The multidisciplinary and scientifically based publication is now released: it explores the energetic, organisational and economic opportunities of a renewably autonomous region. The authors present directions and tangible possibilities for the regional economy, spatial development, transport, urban design and architecture, in at once practical and model ways.

Der deutsche Text verfügt über englische Zusammenfassungen und zweisprachige Grafik- und Tabellenbeschreibungen.

The book features an english language executive summary, short summaries of all German chapters as well as English subtitles to all graphics.

Inhaltsverzeichnis / Index

Leseprobe / Excerpt



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: ,


Pressebild zum Download

400 Seiten, oekom verlag München, 2014
ISBN-13: 978-3-86581-455-5
Erscheinungstermin: 05.06.2014

 Preis: 39.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Der besondere Restaurantführer
Auch der aktuelle Genussführer ist ein Muss für alle, die regionale Küche schätzen und sicher sein wollen, dass nur nachhaltig produzierte Zutaten verwendet werden.
Vereint gegen den Kapitalismus
Alberto Acosta und Ulrich Brand loten aus, wie es gelingt, aus dem Labyrinth des Kapitalismus auszubrechen. Ein Plädoyer für eine gerechteren Zukunft.
Mehr Wohnglück
Ausufernde Städte, Mietwucher, Entfremdung! Daniel Fuhrhop hält Lösungen bereit – für Wohnung und Haus, für Viertel und Stadt.
Dem Auto geht es an den Kragen!
Dieselskandal und Feinstaub-Alarm. Längst ist klar: So kann es nicht weitergehen. Mit den Tipps in diesem Buch gelingt der Umstieg ins autofreie Leben problemlos.
Einstieg in eine neue Mobilität
Weert Canzler und Andreas Knie zeigen, was passieren muss, um die Verkehrswende endlich einzuleiten.
Eine Landkarte für die Zukunft
Die Politik steuert auf Sicht – was wir brauchen ist jedoch eine Zukunftsstrategie mit Weitblick. Das Autorenquartett nimmt uns dazu mit auf eine spannende Zeitreise.
Aus dem Leben eines Baumes
Könnten Bäume sprechen, sie hätten einiges zu erzählen. Der Träger des Alternativen Nobelpreises, David Suzuki, lässt uns an einem solchen Baumleben teilhaben.
Eine Jungkur für die Demokratie
Parteienstreit, Politikverdrossenheit, sinkende Wahlbeteiligung – die Demokratie ist gefährdet! Erich Visotschnig wagt einen Rettungs-versuch.
Diese Erde hat es in sich
Mit diesem Ratgeber gelingt die Herstellung und Anwendung der »Wundererde« Terra Preta auch ohne Erfahrung ganz leicht.
Schluss mit der Billiglüge!
Das Buch für alle, die wissen möchten, warum uns billige Lebensmittel am Ende doch teuer zu stehen kommen.
llustrationen für Nachhaltigkeitsziele
Michael Brose veranschaulichet Ausmaß und Qualität der Übernutzung von Natur und Umwelt – und zeigt, was wir dagegen tun können.
Die Lügen der Agrarindustrie
André Leu entlarvt die Mythen über »sichere Pestizide« und weist einen Weg in eine pestizidfreie Landwirtschaft.