• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Levke Sörensen, Anneke Trux, Anselm Duchrow, Reinhard Bodemeyer
Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH (Hrsg.)

Running dry?

Climate change in drylands and how to cope with it

Drylands cover more than one third of the world’s terrestrial area. Land degradation in these regions is a driver of climate change. Conversely, dryland ecosystems and populations are among those most affected by the adverse effects of such change. Yet the linkages between climate change and dryland degradation have so far scarcely featured in climate policy debate.
This book gives the first comprehensive overview of the state of research on the complex issues surrounding ´climate change and drylands`. It reveals systematically the various interrelations and feedback mechanisms, with detailed information about the contribution of drylands to climate change, recent and projected climatic changes and their impacts on drylands. The authors also discuss how sustainable land management can be made part of the response to climate change. The book compiles facts and figures, charts the way forward, and highlights knowledge gaps, uncertainties and research questions.
It will provide a compendium for all scientists, development practitioners and policymakers with an interest in the major global environmental challenges: desertification and land degradation, biodiversity loss and climate change.


Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH
As an international cooperation enterprise for sustainable development with worldwide operations, the federally-owned Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH supports the German Government in achieving its development-policy objectives. It provides viable, forward-looking solutions for political, economic, ecological and social development in a globalised world.
Working under difficult conditions, GTZ promotes complex reforms and change processes. Its corporate objective is to improve people’s living conditions on a sustainable basis.

Order via amazon.co.uk

Order ebook (PC-PDF) via libreka



table of contents, foreword (pdf)

zurück

Schlagworte: Boden, Klimapolitik,


222 Seiten, oekom verlag München, 2009
ISBN-13: 978-3-86581-184-4
Erscheinungstermin: 01.10.2009

 Preis: 29.90 €

 Kundenrezensionen

Dem Plastik geht es an den Kragen
»Noch besser leben ohne Plastik« und »Emil - Die Flasche« gibt es jetzt im Doppelpack – mit einer limitierten Edition der Flasche zum Anziehen!
Der besondere Restaurantführer
Auch der aktuelle Genussführer ist ein Muss für alle, die regionale Küche schätzen und sicher sein wollen, dass nur nachhaltig produzierte Zutaten verwendet werden.
Unheil im Anflug
Andreas Segerer liefert alle notwendigen Fakten und Hintergründe zum Thema. Mit einem Praxisteil. um sich dem »großen Sterben« entgegenzustellen.
Arbeitest du noch oder lebst du schon?
Tobi Rosswog hinterfragt kritisch das System »Lohnarbeit« und teilt mit uns praxiserprobte Alternativen.
Teller statt Tonne
Ein Buch, das zeigt, wie man weniger Lebensmittel verschwendet und aus vermeintlichen Resten schmackhafte Gerichte zaubert!
Wegkommen von der Wegwerfmode!
Dieser Ratgeber weist den Weg weg von "Fast Fashion", hin zum öko-fairen Kleiderschrank.
Zusammen ist man weniger allein
Über Wege heraus aus der Anonymität und hinein in ein aktives und bereicherndes Miteinander.
Offenheit statt Abschottung
Ein Buch über das Entstehen und Vergehen von Grenzen. Ein vielschichtiger Rundgang durch unsere Kultur – und zugleich hochpolitisch.
Essen ist politisch
Unser Essen ist das Produkt einer global agierenden Agrar- und Lebensmittel-industrie geworden – das muss anders gehen!
Dem Klimawandel auf der Spur
Susanne Götze erzählt in 15 Reportagen davon, wie allerorts Menschen mit den Folgen des Klimawandels leben.
Vom rechten Maß
Thomas Vogel ist sich sicher: Um zukunftsfähig zu bleiben, muss die Menschheit sich auf eine alte Tugend besinnen.
Mehr Wohnglück
Ausufernde Städte, Mietwucher, Entfremdung! Daniel Fuhrhop hält Lösungen bereit – für Wohnung und Haus, für Viertel und Stadt.