• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Heinrich-Böll-Stiftung, Hermann E. Ott (Hrsg.)

Wege aus der Klimafalle

Neue Ziele, neue Allianzen, neue Technologien – was eine zukünftige Klimapolitik leisten muss

Hitzewellen, Überschwemmungen, Tropenstürme – der Klimawandel ist bereits in vollem Gange. Wir werden ihn nicht mehr gänzlich aufhalten können – doch wir sollten jetzt alles daran setzen, ihn zu bremsen und seine Folgen zu mildern. Doch wie könnte eine entsprechend umfassende Klimapolitik aussehen?

In diesem Band diskutieren hochrangige Expertinnen und Experten neue Strategien, um den Klimawandel zu begrenzen. In kurzen, verständlich geschriebenen Beiträgen stellt dieses Buch die neuesten Erkenntnisse zu den Zielen einer Klimastrategie, zur Förderung neuer Technologien und zu neuen gesellschaftlichen Allianzen vor.

Mit Beiträgen u.a. von Peter Barnes, Preety M. Bhandari, Bernd Brouns, Carlo Jaeger, Manfred Fischedick, Jörg Haas, Niklas Höhne, Anja Köhne, Matthias Kopp, Thomas Langrock, Malte Meinshausen, Lewis Milford, Jennifer Morgan, Fritz Reusswig und Roda Verheyen, herausgegeben von der Heinrich-Böll-Stiftung und Dr. Hermann E. Ott, Klimapolitikexperte und Leiter Büro Berlin des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie.

»Awareness about climate change has reached an unprecedented level, and with it comes a growing resolve on the part of decision makers and leaders of public opinion to take action for meeting the challenge of climate change. The book ›Wege aus der Klimafalle‹ based on the conference ›KyotoPlus – Escaping the Climate Trap‹ is an extremely useful publication that would not only provide the rationale for action but also outlines some innovative approaches and solutions to help meet this challenge beyond 2012.«
Rajendra K. Pachauri
Chairman, Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC),
Friedensnobelpreis 2007



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: Gesellschaft, Klimawandel, Klimapolitik, Technologie,


215 Seiten, oekom verlag München, 2008, ERSCHEINT ENDE JANUAR 2008
ISBN-13: 978-3-86581-088-5
Erscheinungstermin: 25.01.2008

 Preis: 19.90 €
 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Dem Plastik geht es an den Kragen
»Noch besser leben ohne Plastik« und »Emil - Die Flasche« gibt es jetzt im Doppelpack – mit einer limitierten Edition der Flasche zum Anziehen!
Der besondere Restaurantführer
Auch der aktuelle Genussführer ist ein Muss für alle, die regionale Küche schätzen und sicher sein wollen, dass nur nachhaltig produzierte Zutaten verwendet werden.
Unheil im Anflug
Andreas Segerer liefert alle notwendigen Fakten und Hintergründe zum Thema. Mit einem Praxisteil. um sich dem »großen Sterben« entgegenzustellen.
Arbeitest du noch oder lebst du schon?
Tobi Rosswog hinterfragt kritisch das System »Lohnarbeit« und teilt mit uns praxiserprobte Alternativen.
Teller statt Tonne
Ein Buch, das zeigt, wie man weniger Lebensmittel verschwendet und aus vermeintlichen Resten schmackhafte Gerichte zaubert!
Wegkommen von der Wegwerfmode!
Dieser Ratgeber weist den Weg weg von "Fast Fashion", hin zum öko-fairen Kleiderschrank.
Zusammen ist man weniger allein
Über Wege heraus aus der Anonymität und hinein in ein aktives und bereicherndes Miteinander.
Offenheit statt Abschottung
Ein Buch über das Entstehen und Vergehen von Grenzen. Ein vielschichtiger Rundgang durch unsere Kultur – und zugleich hochpolitisch.
Essen ist politisch
Unser Essen ist das Produkt einer global agierenden Agrar- und Lebensmittel-industrie geworden – das muss anders gehen!
Dem Klimawandel auf der Spur
Susanne Götze erzählt in 15 Reportagen davon, wie allerorts Menschen mit den Folgen des Klimawandels leben.
Vom rechten Maß
Thomas Vogel ist sich sicher: Um zukunftsfähig zu bleiben, muss die Menschheit sich auf eine alte Tugend besinnen.
Mehr Wohnglück
Ausufernde Städte, Mietwucher, Entfremdung! Daniel Fuhrhop hält Lösungen bereit – für Wohnung und Haus, für Viertel und Stadt.