• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Gesamtprogramm

Jürgen Kopfmüller, Christiane Busch-Lüty, Eva Lang (Hrsg.)

Wiedervorlage dringend: Ansätze für eine Ökonomie der Nachhaltigkeit

Die globalen ökologischen Krisen - speziell der fortschreitende Klimawandel - lassen in einer breiter werdenden Öffentlichkeit die Einsicht wachsen, dass wir für die Bewältigung der ökologischen und sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dringend eine andere Ökonomie brauchen.
Dieser Sammelband vereinigt Beiträge von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener Fachdisziplinen zum Thema einer „ökologischen" Ökonomie. In den letzten 10 Jahren haben sie sich - unter dem Dach der damals gegründeten Vereinigung für Ökologische Ökonomie (VÖÖ) - auf die Suche nach neuen, integrativen, transdisziplinär fundierten Denk- und Lösungsansätzen der Wissenschaft und speziell der Ökonomik begeben. Der Tenor dieser Beiträge und ihre Auswahl ist bestimmt durch ihre ganzheitliche Sicht auf die immer noch „unerledigten" Anforderungen und Problemstellungen einer Ökonomie der Nachhaltigkeit.
In der Vielfalt der Perspektiven und Ebenen der Beiträge spiegelt sich auch die hohe Komplexität ökologisch-ökonomischer Ansätze für eine „andere" Ökonomie. Das thematische Spektrum des Buches reicht von grundlegenden Basisorientierungen der Nachhaltigkeit bis zu spezifischen Ansätzen für Arbeit, Wachstum, natürliche und kulturelle Vielfalt, politische und finanzpolitische Gestaltung, sowie der Unternehmenspraxis.

Ein Sammelband mit Beiträgen von Adelheid Biesecker, Christiane Busch-Lüty, Hans-Peter Dürr, Peter Finke, Susanne Hartard, Hermann Graf Hatzfeldt, Martin Held, Sabine Hofmeister, Eva Lang, Fred Luks, Helge Majer, Georg Müller-Christ, Niko Paech, Gerhard Scherhorn, Harald Spehl, Daniel Sieben und Beate Weber.



Gesamtprogramm

zurück

Schlagworte: Wirtschaft, Klimawandel, Wissenschaft, Transdisziplinarität,


256 Seiten, oekom verlag München, 2007
ISBN-13: 978-3-86581-070-0
Erscheinungstermin: 30.08.2007

 Preis: 19.80 €
 BücŸher zum Thema

 Kundenrezensionen

Neue Tipps und Tricks für ein plastikfreies Leben
Eine große Portion Tatendrang und viel Lust auf Neues – das sind für Nadine Schubert die wichtigsten Zutaten für den Einstieg in ein plastikfreies Leben.
Vom Überfluss zum Überdruss
Wie wir unser Leben wieder mit Sinn füllen und wie es uns gelingt, die Stärke zu gewinnen, die wir benötigen, um für die Herausforderungen der Zeit gewappnet zu sein.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.