Interkommunale Allianz Oberes Werntal

Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal ist ein Zusammenschluss von zehn Gemeinden in den Landkreisen Schweinfurt und Bad Kissingen (Unterfranken) gelegen. Seit 2003 arbeiten die Gemeinden Bergrheinfeld, Dittelbrunn, Euerbach, Geldersheim, Niederwerrn, Oerlenbach, Poppenhausen, Waigolshausen, Wasserlosen und Werneck gemeinsam daran, Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren.
Die Grundlage hierfür bildet ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept. Stand zu Beginn die wirtschaftliche Zusammenarbeit im Fokus, ist die Allianzarbeit heute breit aufgestellt, auch das Handlungsfeld »Erneuerbare Energien« gehört dazu. Bereits 2015 wurde ein Interkommunales Energiekonzept in Auftrag gegeben, um kommunale und interkommunale Maßnahmen herauszuarbeiten und eine dezentrale Energiewende einzuleiten.
Schritt für Schritt werden kommunale Liegenschaften energetisch saniert, Beleuchtungsmittel optimiert und Nahwärmenetze installiert. Fachvorträge zum Bauen im Bestand informieren Hauseigentümer über energetische Möglichkeiten. Durch die vorrangige Innenentwicklung bleiben die Dorfkerne lebendig und wird mit Grund und Boden sparsam umgegangen. Alle zwei Jahre führt die Gemeinde Dittelbrunn eine Energiemesse durch. Ein Mobilitätskonzept ist auf Landkreisebene angesiedelt und wird von Seiten der Kommunen unterstützt. Vielerorts befindet sich eine E-Ladeinfrastruktur im Aufbau.
Seit 2015 ist die Allianz eine »staatlich anerkannte« Öko-Modellregion. Viele weitere Schritte sind notwendig, um die Energiewende vor Ort voranzutreiben und eine Anpassung an den Klimawandel zu erreichen. (www.oberes-werntal.de)

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.