Ute Gebhardt-Eßer

Ute Gebhardt-Eßer erlebte als »Babyboomerin« die Industrialisierung der Landwirtschaft und den Aufschwung der Autobranche mit. Sensibilisiert für das Zusammenspiel von Strukturwandel, individueller Entwicklung und persönlichen Gestaltungspotenzialen studierte sie Pädagogik. Seit 30 Jahren ist sie freiberuflich als Diplom-Pädagogin tätig. 1997 baute sie das Bildungsangebot »Lern- und Lebenshilfen für Kinder und Jugendliche« auf, das sie seitdem stetig weiterentwickelt hat.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.