Pressemitteilung

Buchneuerscheinung: »Einfach anders wohnen«

Zum Cover-Download bitte auf das Bild klicken.

Wie wollen wir wohnen?

Ausufernde Städte, öde Wohnsiedlungen, Vereinsamung – was unsere Städte brauchen, sind intelligente und originelle Formen des Wohnens. In seinem neuen Ratgeber präsentiert Erfolgsautor Daniel Fuhrhop (»Verbietet das Bauen«) 66 Tipps, die Platz schaffen und zu mehr Wohnglück verhelfen – vom privaten Entrümpeln bis zur Wohngenossenschaft.

Irgendwie ist immer zu wenig Platz. Mit der Zeit sammeln sich Berge von ungenutzten Dingen an, die Schubladen und Abstellkammern vollrümpeln. Kinder vergrößern den Haushalt und brauchen irgendwann ein eigenes Zimmer. Auf der anderen Seite stehen Räume leer, weil niemand permanent Gäste hat oder das Haus für die alleinstehende Oma zu groß geworden ist.

Tiny House mit acht Quadratmetern im Wohnbereich. (©Katharina Jäger, Medienagentur Hallenberger, Tischlerei Bock)

Der am 19. März 2018 erscheinende Ratgeber »Einfach anders wohnen. 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte« > von Daniel Fuhrhop hilft, Platz zu schaffen, Platz besser zu nutzen und dadurch Freiräume zu gewinnen: für sich selbst, für Freunde und Nachbarn, ja sogar für die ganze Stadt. Denn auch da reicht der Platz scheinbar nie aus. »Wenn jeder aber nur ein Zehntel weniger Raum benötigen würde, könnten alle bezahlbaren Wohnraum finden«, davon ist der Autor überzeugt. Kieze und Viertel würden viel lebendiger, Jung und Alt kämen sich wieder näher – vom Zusammenrücken profitierten alle.

Wohnpartner findet man beim Startup bring-together. (©Karin Demming, bring-together.de)

»Entspanntes Wohnen beginnt mit Entrümpeln und Nichtrümpeln«, so Daniel Fuhrhop. Dabei helfen Kompaktmöbel, »Tiny Houses«, Einbauen, Umbauen und Ausbauen. Weiter geht es mit vielen Formen gemeinschaftlichen Wohnens: »Wohnen für Hilfe«, Wohnpartnerbörsen und Co-Living, Wohnprojekte oder generationenübergreifende WG.

Das Buch »Einfach anders wohnen« sprüht nur so vor Ideen und präsentiert viele neue Wege zum Wohnglück. Es konnte nicht zuletzt dank der Hilfe von zahlreichen Interessent(inn)en realisiert werden, die das Buch auf oekom crowd >, der Crowdpublishing-Plattform des oekom verlags, mit über 2.600 Euro unterstützt haben.

Daniel Fuhrhop, »Einfach anders wohnen. 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«, 128 Seiten, Klappenbroschur, ISBN 978-3-96238-016-8, 14 Euro / 14.40 Euro (A). Auch als E-Book erhältlich.

Der Autor

Seit dem großen Erfolg seiner Streitschrift »Verbietet das Bauen!« > ist Daniel Fuhrhop (www.daniel-fuhrhop.de >) ein gefragter Interviewpartner. Mit Ideen für Wohnungssanierung, innovative Wohngemeinschaften oder grünere Städte erreicht er ein breites Publikum – Bürger(innen) und Architekt(inn)en, Umweltschützer(innen) und Stadtplaner(innen). In seinem aktuellen Buch hat der ehemalige Architekturbuch-Verleger die Erfahrungen der letzten drei Jahre in einem kurzweiligen Ratgeber zusammengefasst. Privat zieht er gerade in eine kleinere Wohnung um – mit Gemeinschaftsräumen.

Daniel Fuhrhop steht für Interviews zur Verfügung.

Veranstaltungen

Donnerstag, 19. April, 19 Uhr (Kiel)
Vortrag und Buchvorstellung
»Wohnraum schaffen ohne Neubau – Einfach anders wohnen«
Veranstalter: BUND Kreisgruppe Kiel, Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein
Ort: Die Pumpe, Haßstraße 22, 24103 Kiel

Mittwoch, 25. April, 19 Uhr (München)
Vortrag und Buchvorstellung
»Einfach anders wohnen! 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«
Veranstalter und Ort: The Lovelace, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München

Donnerstag, 3. Mai, 19 Uhr (Bamberg)
Vortrag und Buchvorstellung
»Einfach anders wohnen! 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk, Petra-Kelly-Stiftung
Ort: Stephanshof, Stephansplatz 5, 96049 Bamberg

Mittwoch 6. Juni, 19 Uhr (Hattingen)
Vortrag und Buchvorstellung
»Einfach anders wohnen! 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«
Veranstalter: Netzwerk WoGEN – Wohnen für Generationen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Ort: Alte Feuerwache, Friedrichstraße 8, 45525 Hattingen (Ausweichtermin bei Regen: Altes Rathaus, Untermarkt 9, 45525 Hattingen)

Donnerstag 7. Juni, 19.30 Uhr (Bonn)
Vortrag und Buchvorstellung
»Einfach anders wohnen! 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«
Veranstalter: Amaryllis eG, tauschwohnung.com >
Ort: Wohnprojekt Amaryllis, Gemeinschaftsraum, Dorothea-Erxleben-Weg 28, 53229 Bonn

Freitag 15. Juni, 11 Uhr (Neumarkt)
Vortrag im Rahmen der 8. Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz von 8.30 - 13.00 Uhr
»Von der Schublade bis zum Stadtviertel – Einfach anders wohnen!«
Veranstalter: Stadt Neumarkt, Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Ort: Festsäle der Residenz, Residenzplatz, 92318 Neumarkt in der Oberpfalz

Dienstag, 19. Juni, 19 Uhr (Oldenburg)
Vortrag und Buchvorstellung
»Einfach anders wohnen! 66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte«
Veranstalter: KoBE im Rahmen des Bauwerk-Sommers
Ort: Bauwerk-Halle, Pferdemarkt 8, 26121 Oldenburg

Weitere Infos und Veranstaltungen: www.daniel-fuhrhop.de >

Zur Verwendung von Bildern aus dem Buch sowie zur Bestellung von Rezensionsexemplaren oder pdf-Fahnen wenden Sie sich bitte an:

Bettina Reinemann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
oekom verlag GmbH
Waltherstraße 29
80337 München

Fon 089/54 41 84-34
Fax 089/54 41 84-49
Email reinemann@oekom.de >

Erhältlich ab dem 19. März 2018 im Buchhandel, unter www.oekom.de > oder bei

Verlegerdienst München GmbH
Gutenbergstraße 1
82205 Gilching
Fon +49/(0)81 05/388-577
Fax +49/(0)81 05/388-210

www.oekom.de >

www.facebook.com/oekom >

https://www.youtube.com/user/oekom >

https://twitter.com/oekomverlag >

Aktuelles aus dem Verlag erfahren Sie über den monatlichen Newsletter:
http://www.oekom.de/allgemeine-verlagsinformationen/newsletter.html >

Eine Übersicht über unsere AutorInnen-Veranstaltungen erhalten Sie hier:
https://www.oekom.de/allgemeine-verlagsinformationen/aktuelles/veranstaltungskalender.html >

Wenn Sie unsere Presseinformationen nicht mehr beziehen möchten, senden Sie einfach eine E-Mail an presse@oekom.de. >