Stoffgeschichten


Es gibt Stoffe, die sind für unsere gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung elementar – darunter scheinbar banale Substanzen wie Staub oder Stickstoff, die den Stoffwechsel zwischen Mensch und Natur bestimmen. Diesen unterschätzten Stoffen, die unser Leben prägen, widmet sich die Reihe »Stoffgeschichten«. Band für Band entsteht in dieser Reihe ein Periodensystem des Alltags, das die Leser in unbekannte Dimensionen einer nur scheinbar bekannten Welt entführt.

Die prägnante Rolle der Stoffgeschichten wurde auch von der ZEIT gewürdigt. Prof. Armin Reller und Dr. Jens Soentgen waren als Initiatoren und Herausgeber der Reihe für den ZEIT WISSEN-Preis 2015 in der Kategorie Wissen nominiert.

Die Reihe Stoffgeschichten ist eine Kooperation des oekom e.V. und des Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.