Bibliothek der Alternativen


Vieles spricht dafür, dass wir Zeuginnen und Zeugen eines großen gesellschaftlichen Wandels sind. Diese Transformation besitzt offenbar keine historischen Vorbilder – und sie ist zukunftsoffen. Die Reihe »Bibliothek der Alternativen« soll einen Ort bieten, um über mögliche Richtungen dieses Wandels zu debattieren. Sie soll keine sozialwissenschaftlichen Blaupausen für mögliche Zukünfte geben. Vielmehr möchte die Buchreihe Entwicklungen analysieren, Beobachtungen in größere Zusammenhänge einordnen und Wissen bereitstellen, um Rahmenbedingungen und Eckpfeiler für Wege hin zu einer besseren Gesellschaft zu identifizieren.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.