Erfahren Sie mehr über Janine Steeger und ihr Buch »Going Green«

Bild zu »Was brauche ich wirklich, um glücklich zu sein?«
Lebenswandel

Die ehemalige RTL-Moderatorin Janine Steeger erzählt von ihrem Weg in ein nachhaltiges Leben und warum sie ihr Buch »Going Green« geschrieben hat.   

Bild zu Lösungen statt Schwarzmalerei
Medien und Nachhaltigkeit

Die Neurowissenschaftlerin und Professorin Maren Urner erklärt Janine Steeger, warum wir mehr lösungs- und zukunftsorientierte Berichterstattung in den Medien benötigen.   

Bild zu Klimawandel geht uns alle an
Fridays for Future

In Janine Steegers Interview mit Jan Tecklenburg von fridaysforfuture Köln dreht sich alles um gesellschaftliches Engagement, Schuleschwänzen und peinliche Erwachsene.   

Bild zu Ist nachhaltige Mobilität eine Frage des Lebensstils?
Verkehrswende

Prof. Dr. Stephan Rammler spricht mit Janine Steeger über das Autoland Deutschland und welche Anreize gesetzt werden müssen, um eine nachhaltige Verkehrswende  zu ermöglichen.   

Bild zu Nachhaltig leben ohne »Jojo-Effekt«
Verhalten

Janine Steeger spricht mit der Psychologin Ines Imdahl über nachhaltige Verhaltensänderung durch Lustgewinn und warum Perfektion für ein nachhaltiges Leben überflüssig ist.   

Das Buch 

Klimafreundlich reisen, abfallfrei einkaufen, bio essen, Energie sparen – wo soll man nur anfangen, wenn man nachhaltig leben will?
Vor dieser Herausforderung stand auch Janine Steeger, als sie 2011 ihren Weg in ein grünes Leben begann. Authentisch, ehrlich und humorvoll erzählt sie von Hindernissen und Konflikten, aber auch von so manch schöner Überraschung, die der Sprung ins neue Leben mit sich brachte.
Ihre Geschichte zeigt, dass wir nicht perfekt sein müssen, um das Klima zu schützen – es reicht ein erster Schritt.
Zum Buch >>

 

Die Autorin 

Janine Steeger war lange Zeit das Gesicht der RTL-Sendung »Explosiv – Das Magazin«. 2015 kündigte sie ihren einstigen Traumjob. Seitdem arbeitet sie als freie Moderatorin, Speakerin und Medientrainerin mit den Themenschwerpunkten Umweltschutz und Nachhaltigkeit. 2018 hat sie die Seite futurewoman.de ins Leben gerufen, um Frauen vorzustellen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Wissen dazu beitragen, unseren Planeten lebenswert zu erhalten.

 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.