6. Oktober 2022 | 18:00 Uhr
Alexander Behr | Klimaziele ernstnehmen: Wieviel Änderung braucht es im Kapitalismus?

Die Klimaziele alleine auf den Energieverbrauch oder CO2.Ausstoß zu reduzieren, wird nicht funktionieren, wenn sonst alles so bleibt, wie es ist. Wir stellen daher die Frage: Was muss sich ändern, damit sich das System ändert?
Im ersten Teil der neuen Reihe befassen wir uns mit notwenidgen Veränderungen in Bereichen wie Energie, Arbeit, Konsum- und Zeitverhalten.

Wie können wir etwa Energiegewinnung und -verbrauch, Arbeitswelt oder Konsumverhalte auf neue, tragfähige und zukunftsweisende Beine stellen? Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten bieten sich auf lokaler Ebene? Und welchen Beitrag kann die Politik hierfür leisten?

Die Teilnahme ist kostenfrei! Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung.

Programm:

  • Anke Schaffartzik, Ass.Prof. am Dep. of Environmental Sciences and Policy der Central European University in Wien, Schwerpunkt u.a. ungleiche Ressourcennutzung: "Die Party, die es nie gab: globale Ressourcennutzung und ihre (mögliche) Transformation"
  • Alexander Behr, Politikwissenschafter und Journalist, Arbeitsschwerpunkt u.a. Klimagerechtigkeit.
    "Globale Solidarität. Wie wir die imperiale Lebensweise überwinden und die sozial-ökologische Transformation umsetzen"
  • Lucia Steinwender, eine der Sprecher*innen von "LobauBleibt" und "System Change statt Climate Change!"
    „Das Problem an der Wurzel packen: Vergesellschaftung, soziale Bewegungen und transformative Politik"
  • Diskussion mit dem Publikum

Moderation: Martin Margulies, Gemeinderat und Abg. zum Landtag, Vorstand der Grünen Bildungswerkstatt Wien

Bitte melden Sie sich unter dem Veranstaltungslink an.

mehr anzeigen  
Veranstalter

Akademie für Gemeinwohl
Wien

Zur Veranstaltung   

Veranstaltungsort

IG Architektur (voraussichtlich)

Gumpendorfer Straße 63 B

1060 Wien

Österreich

Vor Ort dabei 

Alexander Behr ist Politikwissenschaftler und Journalist. Neben seiner Lehrtätigkeit an Universitäten, an Schulen und bei Gewerkschaften engagiert er sich in weltweit vernetzten sozialen Bewegungen. Schwerpunktmäßig ist er in ...

mehr Informationen  

Lesetipps 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.