31. Oktober 2022 | 16:00 Uhr
Buchpremiere »Die Sprache der Zuversicht« | Lesung und Gespräch mit Ulrich Grober

Unsere Welt scheint aus den Fugen. Etwas Kostbares droht verloren zu gehen: der Glaube an die Zukunft. Ulrich Grobers neues Buch erhebt Einspruch gegen die lähmende Endzeitstimmung. Es schöpft Zuversicht aus der Kraft der Sprache. In den Tiefenschichten unserer elementaren Wörter und Sinnbilder erschließt das Buch Wege in eine lebbare Zukunft: Mutter Erde, Netz des Lebens, genügsam, einfühlsam … und nicht zuletzt „nachhaltig“, die Wortschöpfung von Carlowitz.

„Nachhaltigkeit ist eine Revolution im Dienste des Lebens“. (Ulrich Grober)

Musikalische Umrahmung: Grupo Sal

Veranstalter

Carlowitz-Gesellschaft e. V.
An der Markthalle 4
09111 Chemnitz

Zur Veranstaltung   

Veranstaltungsort

St.-Georg-Kirche

Georgenkirchweg 1

09117 Chemnitz-Rabenstein

Image: Buchpremiere »Die Sprache der Zuversicht« | Lesung und Gespräch mit Ulrich Grober

Vor Ort dabei 

Ulrich Grober arbeitet als Publizist und Buchautor auf dem Themenfeld Ökologie & Nachhaltigkeit. Sein besonderes Anliegen ist die Verknüpfung von kulturellem Erbe und Zukunftsvisionen. Er schrieb für DIE ZEIT, taz, greenpeace magazin, ...

mehr Informationen  

Lesetipps 

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.