26. Februar 2020 | 19:00 Uhr
Heuschnupfen - nachhaltig behandeln mit TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet ein Krankheitssymptom niemals isoliert, sondern versucht es in das „Gesamtsystem Mensch“ einzubetten. Entsprechend werden von TCM auch keine Symptome behandelt. Der therapeutische Ansatz ist eher ein ganzheitlicher. Man versucht, ein körperlich-seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen, das durch Krankheiten gestört wird. Die chinesische Medizin hat eine eigene Lehre von den Lebensvorgängen im Körper und dem Zusammenspiel der Organe. Beim Heuschnupfen sind demnach die Organe Lunge, Milz und Niere im Spiel. So beschreibt TCM unter anderem das enge Zusammenspiel von Lunge und Milz.

Andrea Hellwig geht in ihrem Vortrag auf die verschiedenen Ursachen und Symptome des Erkrankungsbilds Heuschnupfen ein und beschreibt die therapeutischen Herangehensweisen der TCM bei dieser Form von Allergie. Sie lernen die grundlegenden Disharmoniemuster kennen, die zu Allergien führen, und erfahren, was Sie zur vorbeugenden und nachhaltigen Einregelung des Immunsystems tun können.

In seiner neuen Buchreihe »Yang Sheng – Die Kraft in mir« fokussiert der oekom verlag den Beitrag von TCM für ein nachhaltiges Gesundheitssystem. Zu den Herausgebern gehört Dr. Andrea Hellwig, die als Heilpraktikerin und Visiting Professor of Chengdu University of TCM eine hervorragende Expertise zu TCM besitzt.

Wir empfehlen Ihnen: Melden Sie sich rechtzeitig an! >> Es gibt nur eine begrenzte Platzanzahl.
Für einen Blick in die Infobroschüre bitte hier klicken. >>

 

mehr anzeigen  
Veranstaltungsort

stratum Lounge Berlin

Boxhagener Straße 16

10245 Berlin

Image: Heuschnupfen - nachhaltig behandeln mit TCM

Vor Ort dabei 

Andrea Hellwig-Lenzen, promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin, arbeitete in universitärer Lehre und Forschung, als freiberufliche Dozentin und als Unternehmensberaterin, bevor sie umfangreiche Ausbildungen in Akupunktur und ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.