14. Dezember 2021 | 09:00 Uhr – 14:30 Uhr
Online-Workshop zu "Durdu und das Plastikmeer" mit Amelie Hartung und Eliza Girod
Fragen zu Nachhaltigkeit kindgerecht vermitteln

 Wie können die großen aktuellen Themen für Kinder zugänglich gemacht werden? Anhand ihres Buches "Durdu und das Plastikmeer", das eine fiktive Geschichte mit Sachbuchelementen verbindet und Kindern dadurch anschaulich die gravierenden Folgen des weltweiten Plastikkonsums vermittelt, diskutieren Amelie Hartung und Eliza Girod mit euch Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Verwirklichung von Projekten, von der Prokejtidee bis zur Umsetzung. Seid gespannt auf einen vierstündigen Workshop mit viel kreativem Austausch und der Möglichkeit an eigenen Projektideen zu arbeiten.

Das Kinderbuch mit den entsprechenden Unterrichtsmaterialien gibt es vorab kostenlos per Post. Daher gebt bitte bei der Anmeldung auch eure Adresse an. Anmelden könnt ihr euch über den Veranstaltungslink unten.

 

 

 

 

mehr anzeigen  
Veranstalter

 Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.

Zur Veranstaltung   

Veranstaltungsort

Online

Vor Ort dabei 

Eliza Girod wurde 1991 in Berlin geboren. Sie hat in Berlin, Paris, Konstanz und Berkeley Frankreichstudien und Kulturwissenschaften studiert. Heute wohnt sie in Zürich und arbeitet dort am Theater. Die Kraft des Erzählens hat sie schon ...

mehr Informationen  

Amelie Hartung wurde 1992 geboren und hat Kulturwissenschaften und Sprachen studiert. Als Kulturmanagerin und Yogalehrerin arbeitet und lebt sie heute in Berlin. Nach Auslandsaufenthalten in Frankreich, Spanien, Kolumbien und Schweden ...

mehr Informationen  

Beiträge zum Thema

Bild zu »Durdu und das Plastikmeer« von Eliza Girod und Amelie Hartung
Taube Durdu in der Plastikflut

Möwe Manni erklärt, wie Mikroplastik entsteht, Wal Bärbel erzählt von Plastikteppichen im Meer, und Krebs Roger führt vor, wie man Müll richtig trennt   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.